Online-Personalausweis soll Identifizierung im Internet möglich machen

Veröffentlicht: 22. Juli 2008 von infowars in Überwachungsstaat/Big Brother, Datenschutz, Deutschland, internet, Nachrichten

Die Bundesregierung hat eine neue Idee für den elektronischen Personalausweis. Im Jahr 2010 soll es möglich sein, mit dem neuen Ausweis den elektronischen Daten- und Zahlungsverkehr, sowie sichere Authentifizierung online abzuwickeln. Da das neue Verfahren selbstverständlich „sicher“ sein wird, kann man auch große Käufe und Verträge bedenkenlos online durchführen. So jedenfalls die neuen Pläne der Bundesregierung. Diesem Mittwoch soll der neue Vorschlag für den geplanten elektronischen Personalausweis im Bundeskabinett vorgestellt werden.

Der Online-Personalausweis soll auf freiwilliger Basis erfolgen. Dazu würde ein weiterer Chip auf dem Dokument untergebracht werden. Um den Ausweis zu nutzen, müsste man den eigenen Computer mit einem speziellen Lesegerät ausstatten. Lesetechnik, die zu Hause verwendet wird und mithilfe dessen man hochsensiblen Datenverkehr durchführen lässt – klingt nicht gerade vertrauenserweckend und fälschungssicher.

weiterlesen…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s