https://i2.wp.com/nwopuppet.com/wp-content/uploads/2010/10/endgame.jpg

deutsche Fassung:

english version:


click here for the BIBLIOGRAPHY

Alex Jones’ Endgame ist neue Munition für den Infokrieg. Der Film enthüllt die langfristigen Pläne der Elite, was sie wirklich ist und weshalb das künftige Schicksal der Menscheit sich noch zu unseren Lebzeiten entscheiden könnte.
Endgame ist der Höhepunkt jahrelanger Forschung in der Geschichte und zeigt, warum die Herrscher der Welt absolut besessen davon sind, die Menschheit zu kontrollieren, zu dominieren und zu versklaven, warum sie Macht um der Macht willen ausüben, immer weiter in Richtung einer gnadenlosen Weltregierung zentralisieren und wie letztlich ihre “Endlösung” der globalen Bevölkerungsreduktion aussieht.
Die neue Elite, die aus dieser Blaupause der globalen Versklavung Kapital schlagen möchte, ist in der Menscheitsgeschichte lediglich die letzte Generation einer langen Reihe von Tyrannen und ihrer Reiche, die die Weltherrschaft anstrebten. Die Tatsache, dass mächtige Menschen immer versucht haben ihre Macht über andere auszuweiten ist eine offensichtliche und leicht zu beweisende Wahrheit, allerdings auch eine, die oft in der heutigen Hirnlosigkeit, Selbstbesessenheit, Unterhaltung und Ablenkung vergessen wird.
Endgame zeigt wie Elite-Banker-Familien wie die Rothschilds in der Lage waren, der Welt immer einen Schritt voraus zu sein und die Zukunft zu gestalten, indem in Kriegen beide Seiten finanziert wurden. Sie nutzten ihre Vorkenntnisse um die Kontrolle über Wirtschaft und Regierungen zu übernehmen und legten damit die Grundlagen für die Errichtung einer Weltregierung. Die Dokumentation erklärt dann, wie die zwei Lager der Weltregierung errichtet wurden – Fabian’scher Sozialismus in Großbritannien und Faschismus (”nationaler Sozialismus”) in Italien und Deutschland – und wie General Smedley Butler einen Plan der Faschisten entdeckte, der ihnen die Machtübernahme in Amerika mit Hilfe eines gewaltsamen Staatsstreiches ermöglichen sollte.
Es werden die Geburt der Vereinten Nationen und die meisterhafte Enttarnung der geheimen Bilderberg-Gruppe gezeigt, die ihre wohlgehütete Anonymität dank der Anstrengungen der alternativen Medien und Journalisten-Veteranen wie Jim Tucker und Daniel Estulin aufgeben mussten. Alex Jones interviewte Tucker und Estulin ausführlich bei seiner Konfrontation der Bilderberg-Gruppe im Jahr 2006 in Ottawa, Kanada.
Der faszinierende Schleier der Geheimhaltung, den die Bilderberg-Gruppe nach wie vor, trotz erhöhter Medien- Aufmerksamkeit, versucht über ihre Treffen zu legen, wird dokumentiert, indem Tucker und Estulin erklären wie Maulwürfe innerhalb der Gruppe immer wieder die Teilnehmerlisten und Agendas nach draußen geben, weil sie sich genauso über das Maß an illegalen Plänen ärgern, welche auf den Treffen geschmiedet werden, wie über die Verachtung der Bilderberger für alle, die nicht der Elite angehören. Estulin erklärt, dass die Bilderberg Gruppe die Welt durch einen Prozess namens “systemischer Methodik” regiert, in welchem der Globus in verschiedene Bereiche aufgeteilt wird und sie dann dort ihre Frontmänner an die Spitze der jeweiligen Institution setzen, die den entsprechenden Teil der Welt regiert. Durch diese Methode war die Bilderberg-Gruppe in der Lage die Nationen Europas, unter dem Schleier von Handelsverträgen, in der EU zu vereinigen. Der selbe Prozess wird nun auf Kanada, die USA und Mexico angewandt, welche in der Nordamerikanischen Union (NAU) konglomeriert werden sollen, allerdings nicht ohne den Widerstand der amerikanischen Bevölkerung.
Diesem Widerstand wird ein brutaler Polizeistaat entgegengestellt in Einklang mit zunehmendem Militär-Einsatz im Inland. Endgame enthüllt, wie die Elite versucht Gegner ihrer Agenda durch die Einrichtung eines kriegsrechtlichen Rahmenwerkes zu bezwingen. Es werden “exekutiv Anordnungen” entwickelt um gegen “Binnenaufstände” kämpfen zu können, dazu wird Präsident George Bush dann offziell eine Diktatur anordnen.
Engame dokumentiert, dass Tyrannei die Norm ist und weshalb Regierungen die größten Killer aller Zeiten waren und immer sein werden – von Hitler, zu Stalin, zu Mao, über den Genozid in Uganda, Kambodscha, Guatemala, Ruanda und in der Türkei. Außerdem, dass das kommunistische China, durch das Vernichten anderer Meinungen, Intoleranz in religiösen Fragen und entsetzliches Ernten von Organen bei politischen Gefangenen, das Modell für globale Tyrannei bleibt, das die Elite versuchen wird umzusetzen.
Die wissenschaftliche Begründung für die Tyrannei dient der Elite als Entschuldigung dafür ihre Mitmenschen wie Laborratten zu behandeln. Diese Geisteshaltung steckt hinter dem Aufkommen von Eugenik-Gedankengut im 19. Jahrhundert. Engame katalogisiert wie malthusianische Bestrebungen die Armen zu eliminieren sich in Sozialdarwinismus wandelten um schließlich überzugehen in die Rassenhygiene- und Erbgut-Beobachtungs-Programme, durch welche bestimmte amerikanische Bürger über das gesamte 19. Jahrhundert hinweg zwangssterilsiert wurden.
Endgame zeigt wie die Rockefeller-Familie die Eugenik nach Deutschland brachte, indem sie das Kaiser-Wilhelm-Institut finanzierten, welches später zu einer der tragenden Säulen der Nazi-Ideologie einer Superrasse des Dritten Reiches wurde. Nach dem Niedergang der Nazis wurden Top-Eugeniker durch die Alliierten geschützt, wobei die Siegerparteien darum kämpften wer in den Genuss ihrer “Expertise” in der Nachkriegszeit kommen würde.
Dann werden die Kommentare von heute lebenden Elitisten betrachtet, die ganz offen ein “Keulen” (normalerweise auf kranke Tiere angewendet) der menschlichen Bevölkerung, durch Massen-Genozid, Seuchen und Viren fordern. In diesem Zusammenhang wird auch Aldous Huxleys Warnung angeführt, dass die regierenden Oligarchen durch fortgeschrittene Techniken in Medizin und Pharmakologie sicherstellen würden, dass die menschliche Bevölkerung “ihr Sklavendasein genießt”.
Endgame dokumentiert die zahlreichen Beispiele, in welchen Regierungen tödliche Krankheitserreger, Viren, radiologische und biologische Waffen an der menschlichen Bevölkerung ohne deren Wissen testeten, um damit den Eugenik-Prozess voranzutreiben. Ein beschämendes Beispiel sind die “Ringelflechten-Kinder”, die als Versuchskaninchen von Israelischen Gesundheitsbeamten tödlichen Dosen radioaktiver Strahlung ausgesetzt wurden, dabei starben 6000, während alle anderen lebenslang lähmende Krankheiten davontrugen.
Danach werden neben den hohlen Worten Bertrand Russells, welcher Impfungen befürwortete um teilweise chemische Lobotomien herbeiführen und eine unterwürfige Zombie-Bevölkerung schaffen zu können, die emporschnellenden Autismus-Fälle in den USA, sowie die zunehmenden Impfungen, die für Babies und kleine Kinder vorgeschrieben werden, betrachtet.
Endgame hebt das National Security Study Memorandum 200 hervor, ein geopolitisches Strategiedokument, welches von Henry Kissinger erstellt wurde und 13 Länder ins Visier nahm um dort massiv die Bevölkerung durch Nahrungsverknappung, Sterilisation und Krieg zu reduzieren. George H. W. Bushs Rolle als Berater für Chinas 1-Kind-Politik und die Zwangssterilisation eingeborener, amerikanischer Frauen werden ebenfalls als Beweise für das rücksichtslose Eugenik-Bestreben der Elite aufgeführt.
Endgame zeigt ganz eindeutig, wie der Mythos der durch Menschen verursachten globalen Erderwärmung von den Massenmedien hochgespielt wird um dadurch neo-feudalistische Kontrolle zu erlangen. Die Leute sollen davon überzeugt werden, dass jede Handlung durch den Staat reguliert werden muss um damit angeblich den Planeten zu retten, während wirkliche Umweltkrisen ignoriert werden.
Endgame schließt mit einem Blick in die Zukunft und analysiert dabei das Feld des Transhumanismus. Dies ist ein weiteres, von Eugenikern erschaffenes Trojanisches Pferd, das dazu dienen soll globale Bevölkerungsreduktion im Zuge der Entwicklung einer neuen, bio-verbesserten Herrscherrasse zu erreichen. Dabei wird der Rest der Menschheit im Staub zurückgelassen und ist zur Elimination vorgesehen.
Schließlich kehren wir zu den Georgia Guidestones und der “heiligen Mission” der Elite zurück: die Bevölkerung soll dezimiert werden, so dass nur eine versklavte Unterschicht übrig bleibt, welche dazu gezwungen werden soll an der Armutsgrenze in komplett kontrollierten Städten zu leben, während die Oberherren das weitläufige Paradies der Erde genießen und sich mit Hilfe von lebensverlängernden Technologien in Super-Wesen verwandeln.
Endgame enthüllt den Langzeit-Traum der Elite und erklärt weshalb dieser ein Alptraum für den Rest der Menschheit werden wird, wenn wir jetzt nicht aufstehen und uns gegen die Kontrollsysteme zur Wehr setzen, die um uns herum aufgebaut werden um die Erde in einen Gefängnisplaneten zu verwandeln.

www.endgamethemovie.com

english:

For the New World Order, a world government is just the beginning. Once in place they can engage their plan to exterminate 80% of the world’s population, while enabling the „elites“ to live forever with the aid of advanced technology. For the first time, crusading filmmaker ALEX JONES reveals their secret plan for humanity’s extermination: Operation ENDGAME.

Jones chronicles the history of the global elite’s bloody rise to power and reveals how they have funded dictators and financed the bloodiest wars—creating order out of chaos to pave the way for the first true world empire.

* Watch as Jones and his team track the elusive Bilderberg Group to Ottawa and Istanbul to document their secret summits, allowing you to witness global kingpins setting the world’s agenda and instigating World War III.

* Learn about the formation of the North America transportation control grid, which will end U.S. sovereignty forever.

* Discover how the practitioners of the pseudo-science eugenics have taken control of governments worldwide as a means to carry out depopulation.

* View the progress of the coming collapse of the United States and the formation of the North American Union.

Never before has a documentary assembled all the pieces of the globalists‘ dark agenda. Endgame’s compelling look at past atrocities committed by those attempting to steer the future delivers information that the controlling media has meticulously censored for over 60 years. It fully reveals the elite’s program to dominate the earth and carry out the wicked plan in all of human history.

Endgame is not conspiracy theory, it is documented fact in the elite’s own words.

ENDGAME was released on the WEB OCT. 26 and on DVD on NOV. 1

Kommentare
  1. […] Universum erobert.” « Endgame Rips The Lid Off Elite’s Final Masterplan ENDGAME- ALEX JONES – Blueprint for Global Enslavement […]

  2. Blacky sagt:

    hello, here my blog, a „little bit“ different ;)

    but i think – interesting ;)

  3. Ray sagt:

    Die Menschheit wird Untergehen wenn sie sich nicht erhebt…Entweder indem sie dagegen ankaempft und ihre Ehre wahrt, oder sie sterben wie Labormaeuse…

    Damn NWO

    • bianca sagt:

      da stimme ich dir voll und ganz zu und ich denke das es JETZT zeit ist sich zu erheben.
      nur bringt es nichts wenn 2 oder 3 leute das tun sondern die masse muss mobilisiert werden!
      man sollte den film/ die dokumentation viel publiker machen damit die menschen wach werden.
      da ich der meinung bin das es dort sehr schön verdeutlicht wird was um uns herum passiert.

      Die schweinegrippe ist nur ein resultat des „bildeerbergplans“.

  4. deigratia sagt:

    Danke Fur die Seite!! endlich alles auf Deutsch!! Toll!

  5. Michael sagt:

    ich sag nur Bankenkrise … ob Obama mit drinsteckt wage ich zu bezweifeln doch wer weis jetzt noch was wirklich ist

  6. Aufgewachtet sagt:

    Vielen Dank für das super Video!
    Es ist sehr wichtig die Filme von Alex Jones auch in Deutsch oder anderen Sprachen zu übersetzen um noch mehr Menschen mit der Wahrheit zu erreichen.

    By the way danke für die Adresse zu seiner Radio Show, der Mann traut sich was zu sagen…Respekt.

  7. Mic sagt:

    Amerika sitzt auf einem fallenden Ast, das ist tragisch, weil wir an diesem Ast die Blätter sind.
    Es ist wichtig zu wissen, was los ist in der Welt und aktiv zu werden. Mit Leuten zu reden, ihnen klar zu machen was hinter Obama und diesem ganzen ‚Drama‘ wirklich steckt.In Deutschland haben wir eine besondere Verantwortung. Let’s move!

  8. […] als minderwertig erachtet werden und das mit der Rechtfertigung des Sozialdarwinismus. Wie in dem Film ENDGAME von Alex Jones dokumentiert ist, war es David Rockefellers Vater, John D. Rockefeller, der die Eugenik von […]

  9. geöffneter mensch sagt:

    es ergibt nun einiges einen sinn nach diesem film-abgesehen von der weltwirtschaftskrise-ich spreche hier vom anschlag auf königin beatrix von den niederlande,der kauf chrysler von fiat-um nur 2 hier zu nennen-vl auch alleine in österreich der tod von jörg haider?

  10. UASG sagt:

    Globalisierung, Neoliberalismus, Neue Weltordnung usw. alles Bullshit! Ein Begriff reicht für alle: der Versuch der weltweiten Ausbreitung des Faschismus.

    • Kingrobinhood1 sagt:

      Ich glaub du stehst auch auf deren Gehaltsliste oder? Mach endlich die Augen auf, glaubst dich werden sie verschonen? Oder bist ein Handlanger und einer von Ihnen?

      Auch die Handlanger werden entsorgt, dass kannst mir glauben.

      Also überleg dir gut, auf welcher Seite du stehst…

      lg
      kingrobinhood1

  11. MyName sagt:

    have a look at the members of CFR (counsil on foreign relations – american NGO with members in high governmental positions since Kennedy, i.e. Presidents, Vice-Presidents, Minsters etc.) and Atlantik-Bruecke… all colors, all parties, all companies, all media…

    And you’ll find interesting information on activities of Kennedy, Bush, Obama, Kohl, Merkel & co.

  12. tarun sagt:

    hi.
    Ich fühle mich manchmal an uns selber erinnert, in unserem Verhalten den Tieren gegenüber. Mit dem Unterschied, dass die getöteten Menschen nicht als Nahrung dienen.
    Erinnert mich auch an das, was man in alten Kulturen als Karma bezeichnet. So wie es in den Wald hineinruft, so schallt es heraus.
    Von Albert Einstein kennen wir die Warnung: „Nichts wird das Überleben des Menschen auf der Erde positiver beeinflussen, als der Wechsel zur vegetarischen Ernährung.“
    Von Jesus hören wir: „Hör auf den Splitter im Auge des anderen zu sehen, kümmere dich um den Balken in deinem eigenen.
    Lets start now.

  13. globaldemocrat sagt:

    Eine Weltregierung an sich ist kein Problem, eine zentralistische undemokratische Weltregierung ist ein Problem.

    Globale Demokratie ist ein erstrebenswertes Ziel. Natürlich sind einige nationalistische Amerikaner gegen globale Demokratie, weil das einen Machtverlust für die Vereinigten Staaten zur Folge hätte.

    Glaubt ihr nicht, dass wir eine „new world order“ im positiven Sinne brauchen, wenn täglich tausende von Menschen an Hunger sterben? Glaubt ihr die Welt, so wie sie ist, ist gerecht?

    Wir müssen kämpfen für Transparenz, Partizipation, Subsidiarität und Demokratie.

    Wenn wir keine globale Ordnung schaffen, die durch die Weltbevölkerung kontrolliert wird, dann wird das derzeitige System unseren Planeten und die Menschheit zerstören. Globalisierung der Wirtschaft ohne Antwort der Politik ist Diktatur des Marktversagens.

    Souveräne Nationalstaaten sind Gift!

    • Birkenbeiner sagt:

      Freimaurerischer Sprücheklopfer

    • Juergen sagt:

      Es gibt keine „Menschheit“, genauso wenig wie „Menschenwürde“ oder „Menschenrechte“. Das sind Erfindungen der Französischen Revolution, die vom Liberalismus und Kommunismus übernommen wurde. Im Sinne der Evolutionsbiologie, der Soziobiologie, der Genetik etc. gibt es nur eine Realität, die da heißt: Familie, Sippe, Stamm, Volk, Unterrasse und Rasse. Diese müssen gemäß der Naturgesetze (Vielfalt und nicht Monotonie bzw. Einheitsbrei) erhalten bzw. neu geschaffen werden.

    • Franz sagt:

      „Demokratische“ zentralistische Weltregierung?
      Wenn das funktionieren würde (und auch gerecht wäre, nur mal angenommen, s.u.), dann wäre es auch möglich, diese Weltregierung nur durch einen einfachen Putsch in eine totalitäre Weltregierung zu verwandeln.
      Eine relative Mehrheit in der Demokratie bestimmt weitgehend über eine relative Minderheit. Effekt bei einer Weltregierung: Es gibt keine Individualität mehr, jeder hat sich den generellen Regeln zu unterwerfen. Kaum regionale oder wie auch immer geartete Unterschiede. Viel Spaß noch bei einer relativen Mehrheit der Moslems. Und vor allem totale gegenseitige Abhängigkeit und somit Erpressbarkeit, weit schlimmer als zwischen Nationalstaaten. Siehe Globalisierung. Keine Unabhängigkeit, keine konkurrierenden Modelle. Werden Fehler gemacht, dann wirken diese sich in gigantischer Weise oft auf die ganze Welt aus (vgl. Riesenstaat Chinas Kulturrevolution), es gibt keine Länder mehr, die selbst entscheiden können. Völkerverständigung und übernationale Zusammenarbeit sehen anders aus als der Zwangs-Superstaat. Übrig bleibt Kollektivismus, eines der Grundprinzipien des Totalitarismus. Und genau das ist das Ziel der Zentralisten. Es führt zu leichterer Kontrolle der Aufmüpfigen. Miit den Technologien von heute wird damit der internationale Orwellsche Polizeistaat daraus, alles ist in einer zentralen Kartei registriert, auf die die Behörden oder Unternehmen jederzeit Zugriff haben. Der unbescholtene Bürger ist der potentielle Terrorist Die Zukunft heisst China, wenn die Völker jetzt nicht aufstehen (gegen die Illuminati-Internationalsozialisten und ihre weltweiten Helfer).
      Was ich so schlimm finde, ist, dass etliche Leute derart blind sind (mind-controlled?), auf den Terror-Sicherheits-Trick hereinzufallen. Die wollen einfach nicht merken, dass es die gleichen Leute sind, die die schweren Probleme wie Kriminalität und Terror, aber auch Verarmung der Massen durch Grenzöffnungen, wahllose Massenzuwanderung, Abbau von bürgerlicher Polizei, gnadenlose Globalisierung, Bankenmacht usw. geschaffen haben, und die uns jetzt ihre vermeintliche aber diabolische Lösung in Form von totalitärer staatlicher pauschaler Überwachung und Abschaffung aller Freiheiten anbieten, die in Wirklichkeit nur auf die totale Machtergreifung der selbsternannten „Eliten“ zielen. Nö, das ist ja alles mit guter Absicht, denken diese manipulierten Blödköpfe. Unterwürfigkweit und blauäugige Ergebenheit pur. Wie könnte es auch sein, dass ganz oben die Bösen sitzen. Und wenn – ich bin doch eh‘ machtlos. Pures Obrigkeitsdenken und Vertrauensseligkeit bei vielen, obwohl es doch nur zu offensichtlich ist, dass da extrem was faul ist.
      Es gibt auch sie, die globale Verschwörung (Illuminati), auch wenn die „linke“ Gedankenpolizei die Leute dahin manipuliert, Verschwörungs“theoretiker“ als geisteskrank abzustempeln und v.a. nicht zu tolerieren (wie schon Bush sagte). Was ja auch schon ein Zeichen für den aufkommenden Totalitarismus ist („Dissidenten“ als Irre in Psychiatrien stecken, plus Gehirnwäsche, wie unter Stalin und Mao, bzw. aus dem Beruf schikanieren – z.B. Sarrazin).
      Wenn dieses Unrecht nicht gestoppt wird, und ich habe den Verdacht, dass dies sehr bald leider nur noch gewaltsam gehen kann, wird es zu einem globalen Massenmord durch die braun-roten Kommunisten (Internationalsozialisten) kommen, der auch in der bisherigen Menschheitsgeschichte seinesgleichen sucht. Ergebnis wird eine ewige Finsternis sein, die über die gesamte Menschheit zieht.
      A boot stamping into man’s face, this is the future of mankind. (Orwell)
      Viele Leute haben offensichtlich nie darüber nachgedacht, warum Nationalsozalismus, Kommunismus usw. passieren konnten. Die meinen doch wirklich, dass Menschen heute zu so etwas nicht mehr fähig seien. Woher nehmen die solchen Glauben? Warum sollte der Mensch heute grundsätzlich sittlich höher stehen als damals? Dann kommen auch noch die pro-islamischen Kulturrelativisten daher, die scheinbar nicht merken wollen, dass sie Quasi-Rassisten sind (sie bevorzugen Leute nach kultureller/religiöser Herkunft) und sogar die elementarsten Grundrechte (auf Leib und Leben) relativieren. Aber wahrscheinlich merken sie in Wirklichkeit sehr wohl, wass sie machen: Sie werden schon selbst Feinde der Menschenrechte und Individualität sein, da bin ich mir schon sicher.
      Menschen als mittels polizeistaatlichen Sklaventreibern beherrschtes Vieh. Was für ein Menschenbild – abscheulich und krank!
      Der schlimmste Tyrann als endgültiger Gewinner der Geschichte – absolute Perversion…
      am Ende stimmt die bizarre („verrückte“) These von David Icke noch, dass die Illuminati gar keine Menschen sondern „Reptilians“ (Anunnaki) sind. Dazu sehe man sich mit diesem Stichwort einmal verschiedene YouTube-Videos an (nur z.B.: Jenna Bush): ich kann inzwischen wirklich nicht mehr glauben, dass die alle bildmanipuliert oder durch Artefakte usw. verändert sind.
      „2012-Weltuntergang“: Entscheidung der Zukunft der Menschheit?!

  14. Hans Kolpak sagt:

    Kommt der Virenschreck,
    schlägt die Angst das Denken leck,
    Chemo bringt sie weg.

    Es gibt so viel zu tun und zu unterlassen. Da ich bei mir angefangen habe, kann ich anderen von mir berichten. Oder wollt ihr nur die Mörder austauschen?

    Nicht nur Menschen in Deutschland lassen sich „freiwillig“ vergiften. Eine schöne Anlaufadresse ist Dr. med. Dr. med. habil. Max Daunderer. Er ist ein Münchner Arzt in Rente und wirkt ehrenamtlich mit seinem Toxcenter.de

    Impfkritik.de ist ein Standardnachschlagewerk geworden.

    AIDS-Märchen sind Teil des Krebs-Märchens mit Phantom-Viren, nach denen immer noch geforscht wird. Computermodelle gibt es schon.

    Die Lebensmitteltechnologie ist ein Faß ohne Boden. Alle die Säuren haben es rausgefressen. Die Kosmetik- und Reinigungsmittel-Industrie ist eine einzige Giftmüllkippe. Schon mal was von MCS gehört? Nein? Wird ja auch totgeschwiegen!

    Schon mal was vom NATO-Treibstoff JP8 mitbekommen? So, du lebst noch? Tote haben die Qualen überstanden!

    Ach, Dir ist das alles schnurzpiepegal? Dann setz mal Deine Fluorid-Zahnpasta ab, dann wirst du endlich wach! Es geht „… darum, die Weltbevölkerung in einen benebelten Geisteszustand zu versetzen, um so letzten Endes eine leicht manipulierbare und kontrollierbare Menschenmasse zu erzeugen. … Fluor ist nämlich einer der wichtigsten Bestandteile von weltweit 60 Psychopharmaka – und zwar deshalb, weil in den entsprechenden Kreisen längst bekannt ist, dass Fluor langsam, aber unaufhaltsam den freien Willen des Menschen ausschaltet.“

    Das Netz ist voll mit Aufklärung, seit es das Netz gibt. Alles ist nur eine Frage der Wahrnehmung und des Wahrhabenwollens. Was heute geschieht, stellt die Experimente früherer Jahrzehnte um ein Vielfaches in den Schatten. Damals mußte man Menschen noch einsperren. Heute gehen die Zombies freiwillig in die Praxen und Apotheken , um sich vergiften zu lassen. Sie kaufen ein und essen und trinken sich schleichend zu Tode. Deutschland ist, nüchtern betrachtet, ein öffentliches Versuchslabor. Und der deutsche Michel ist noch stolz drauf! „BILD macht frei!“

    Das Verängstigen der Menschen mit dem Allergietest (HIV-Antikörpertest), die Vergiftung der Schockierten mit Chemotherapien und Entsorgung der Toten über die Krankenhäuser klappt besser als jede Endlösung, die Rassisten der Vierziger Jahre jemals zustandebrachten. Die Menschen glauben an Viren, die es nicht gibt und sterben an der Behandlung vermeintlicher Ursachen, die nicht vorhanden sind.

    AIDS und Krebs machen sogar die Gedanken an Konzentrationslager oder Sicherungsverwahreinrichtungen überflüssig. Die meisten Untertanen der BRD schlucken sowieso drei mal täglich eine Zahnpasta, die Fluorverbindungen enthält, die den freien Willen ausschalten und das Bedürfnis zum Denken beseitigen.

  15. Birkenbeiner sagt:

    Nur zur Richtigstellung.

    Faschismus ist die Symbiose zwischen Kapital (Hochfinanz)und Regierung.

  16. Kingrobinhood1 sagt:

    Der Ganze Betrug an der Menschheit liegt offen vor uns. Noch nie hatte der gewöhnliche Mensch, aus dem Volk, die Möglichkeit, sich soviel Wissen selbst anzueignen, dass er die Ganzen Lügenmärchen aufdecken konnte.

    Der Erfinder von W.W.W. der damit die Bevölkerung versklaven wollte, dachte nicht daran, dass es in Wirklichkeit eine Befreiung der Bevölkerung werden wird. Das Internet ist das absolut Spiritualitätste was je erfunden wurde.

    Jetzt erkennen wir, dass die Schulmedizin auf Lügen aufgebaut ist. Ich bin kein Gegner der Schulmedizin, den Sie ist in meinen Augen eine Notfallmedizin, die Leben retten kann.

    Ich bin aber gegen jede Art von Chemie, die man heute verschreibt um den Menschen angeblich gesund zu machen. Oder möglichst lange krank zu halten. Volkskrankheiten werden nicht geheilt, Krebs wird nicht geheilt, ganz im Gegenteil, Seuchen werden erfunden, wie ja jetzt schon bewiesen wurde mit der Schweinegrippepropaganda, die sich dann plötzlich wie der Pandemieplan bekannt wurde in Luft aufgelöst hat.

    Auch kann kein Institut einen „hochaufgereinigten-isolierten Virus“ vorlegen oder beweisen. Das Ganze ist ein Märchen und es gibt keinen Virenbeweis. Es wird nur behauptet, dass es wissenschaftlich anerkannt ist und es ein internationaler Konsens besteht.

    Aber was beteudet so ein Geschwaffel, gar nichts. Besser man hört auf seinen eigenen Hausverstand und ignoriert die ganzen angeblichen Experten, die keine Ahnung haben, aber behaupten, sie würden irgend etwas davon verstehen, nein sie seien Profis, in was wohl? Im Lügen und Betrügen, damit die Kassen schön klingeln und der Artzt dann wieder auf Wellnessfortbildung fahren kann und die Pharmaindustrie wieder Milliarden, verdient.

    Jeder Mensch ist schon besser dran, wenn er sich die Studienbücher über die Biologie und Naturwissenschaft besorgt. Denn dort findet man das Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente und Aminosäuren-Eiweiße, lebensnotwendig sind. Aber in keinen Lehrsatz der Onkologie oder Kardiologie erwähnt. Da steht dann Vorsicht vor Vitaminen.

    Also da sieht man, da wurde ganz bewußt, Wissen aufgeblendet, damit man Krankheiten züchten kann.

    Wenn dann noch mit Codex Alimentarius versucht wird, alle Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente als Giftstoffe einzustufen und alles bestrahlt werden soll, damit meine Nährstoffe mehr in der Nahrung bleiben. Dann weiß man welcher Industrie damit gedient wird.

    Die größten Mörder und Verbrecher in der Geschichte und in der Gegenwart „DIE PHARMAMAFIA“ „DIE CHEMIEMAFIA“ „DIE LEBENSMITTEL oder besser VERGIFTUNGSITTELMAFIA(ASPARTAM-FLUORID-JOD-Geschmacksverstärker und Konservierungsstoffe)“ „DIE BANKENMAFIA“ „DIE ÖL-MAFIA“.

    Heute hören wir immer wieder, wie schlimm der II. Weltkrieg doch war und wie schlimm wir Österreicher doch alle sind. Menschen die sich für ihre Heimat, für ihre Werte, für ihren Glauben einsetzen werden als Narzis diffarmiert. Die Hassparolen werden immer wieder gegen uns und unser Land ausgesprochen.

    Dabei vergessen diese Herrschaften der Linken-Schikaria, dass auch die Pharmaindustrie, einer der größten Kriegsverbrecher in der NAZI ZEIT war. IG-FARBEN-hat die Bande geheißen-mit Bayer-Hoechst und BASF. Einer baut ja jetzt die hochgiftige Kartoffel Amflora an. Da kann man sich schon vorstellen, wo die landen wird, auf unseren Tellern natürlich.

    Übrigens ich lehne so und so jeden Massenmord ab. Egal ob es die Amerikaner waren im Irakkrieg oder in Afghanistan. Ob es die Chemotherapie ist oder die Aidsmedikamente. Ober Hiroschima und Nagasaki. Auch die Verbrechen des II. Welkrieges verabscheue ich zutiefst.

    Aber wenn wir ständig diese braune Soße vorgeworfen bekommen, dann wird man neugierig, und findet Sachen und Dinge raus, die heute in Österreich in ein Verbotsgesetz gepackt werden. Damit ja keiner mehr an der Version und der Geschichte, des II. Weltkrieges zweifeln noch nachdenken darf, ob es genauso war.

    Wenn dann aber Fakten bewußt den Menschen vorenthalten werden, wo wie die Verbrechen der IG-Farben mit dem PEI oder dem RKI und die nach dem Krieg gleich weitergemacht haben, dann wird man hellhörig. FRITZ DER MEER, ein Kriegsverbrecher, wurde bereits nach 5 Jahren aus der Haft entlassen, weil er dann ein ganz hoher in der Pharmaindustrie wurde. Alles im Google zu finden. Ich glaube der hat sogar ein paar Auszeichnungen erhalten. Auch die Rockefeller haben an dem II. Weltkrieg ein Vermögen verdient, weil sie beide Seiten des Krieges finanziert haben. (Allierten und Nazis).

    Krieg hat immer Wirtschaftliche Interessen gehabt.

    lg
    kingrobinhood1

  17. Juergen sagt:

    Dieses „Endgame“ gibt es leider nicht. Das ist eine durchsichtige Propaganda interessierter Kreise. Der reale Plan steht u.a. in den „Protokollen der Weisen von Zion“. Bisher ist alles exakt eingetroffen, was die Echtheit der Protokolle beweist. Der Plan: Vernichtung der Europiden durch Rassenmischung bzw. „Multi-Kulti“. An der Spitze des Weltstaates wird dann das auserwählte Volk stehen – mit absolut diktatorischer Vollmacht.

  18. Quizzelstrippe sagt:

    schön und gut dass bald waffen in amerika verboten sein werden.. aber wieso? wieso nimmt man dem bürger die waffen weg? genau, damit das militär später mehr macht gegenüber den kleinen bürger hat. jeder, der sich jetzt nicht dagegenstämmt, brauchts später nicht machen. von den amerikanischen steuergeldern wird im moment mexiko ausgebaut, geisterstädte enstehen, weil autobahnausfahrten zugemauert werden. wieso das alles? für die bilderberger muss es keinen sinn haben, sie wollen nur macht! geisteskrank diese leute! es wird kein bargeld mehr geben. es werden schuldenkarten existieren, und somit kannst du dir nichts mehr aufbauen! du bekommst eine nummer mit der, und nur mit der wird dir erlaubt, zu kaufen und zu verkaufen! es wird alles kontrolliert keiner lebt mehr frei, wieso wachen die leute nicht auf? die neuen persos beinhalten fingerabdrücke. wieso? um sicherheit zu gewähren? nein für uns nicht, sondern für die! sie wollen kontrolle!! alles wird geändert, wieso bleibt es nicht auf dem alten stand auf dem es auch funktioniert hat? wieso werden chips in menschen und ausweisen eingesetzt? um sicherheit zu gewähren? nein, um sie zu verfolgen und zu kontrollieren! wir sind in ihren augen alle terroristen, die beschattet werden müssen und ich sage euch leute: stoppt die vorratsdatenspeicherung! sonst sind wir verloren! es ist nicht für die sicherheit, sondern um zu kontrollieren!!!
    keiner hat mehr privatsphäre, wir sind alle offene bücher!

  19. mike sagt:

    @ Jürgen:

    Lass mal den Nazi-Muell weg. Einfach weglassen.

    Danke

  20. Melena sagt:

    Dann soll sich die Menschheit mal erheben – gegen die Regierung, die Kirche, die ganze Welt. Ich bin gespannt wie das aussehen soll und was am Ende von uns übrig bleibt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s