Archiv für 3. Juli 2008

Warum die Träume der Herrscher die schlimmsten Alpträume der Menschheit sind

deutsche Fassung:

english version:


__________________________________________________________

Alex Jones‘ Endgame ist neue Munition für den Infokrieg. Der Film enthüllt die langfristigen Pläne der Elite, was sie wirklich ist und weshalb das künftige Schicksal der Menscheit sich noch zu unseren Lebzeiten entscheiden könnte.
Endgame ist der Höhepunkt jahrelanger Forschung in der Geschichte und zeigt, warum die Herrscher der Welt absolut besessen davon sind, die Menschheit zu kontrollieren, zu dominieren und zu versklaven, warum sie Macht um der Macht willen ausüben, immer weiter in Richtung einer gnadenlosen Weltregierung zentralisieren und wie letztlich ihre „Endlösung“ der globalen Bevölkerungsreduktion aussieht. (mehr …)

Obama

JonesReport.com
July 1, 2008

Obamas angekündigte Arbeitsgruppe für nationale Sicherheit ist wenig mehr als ein Konsortium der einschlägig bekannten Globalisten, Mitglieder von Geheimorganisationen,
ehemaligen Funktionären der Clinton- und Bush-Administrationen sowie der Architekten der letzten Kriege. Am Montag wurde enthüllt, dass Obama wohl an Verteidigungsminister Robert Gates festhalten wird im Falle eines Sieges bei den  Präsidentschaftswahlen.
Gates ist Co-Author des Berichtes des Rates für auswärtige Beziehungen (CFR) mit dem Titel „Iran: Time for a new approach“ (Iran: Zeit für eine neue Herangehensweise), zusammen mit
Zbigniew Brzezinski, der bereits ein Berater von Obama ist. Gates war bei dem diesjährigen Bilderberg-Geheimtreffen in der Nähe von Washington D.C. anwesend.

Die Arbeitsgruppe beinhaltet eine Reihe von ehemaligen Funktionären der Clinton-Administration – darunter zwei ehemalige Außenminister, zwei Verteidigungsminister sowie zwei Mitglieder der 9/11-Untersuchungskomission –  welche zu der fortlaufenden Superbürokratie gehören. Jene Leute die uns Bosnien eingebrockt hatten, werden uns wahrscheinlich in den Irankrieg hineinzwingen. (mehr …)

CDU/CSU will BKA-Gesetz zügig verabschieden

Veröffentlicht: 3. Juli 2008 von infowars in Deutschland, Nachrichten, Polizeistaat

Die Innenexperten der CDU/CSU-Landtagsfraktionen haben gefordert, das umstrittene Gesetz über die erweiterten Befugnisse des Bundeskriminalamtes (BKA) bei der Terrorabwehr zügig zu verabschieden. Das Gesetz sei überfällig, denn der internationale Terrorismus mache nicht an den Ländergrenzen halt, heißt es einem Papier, das die Innenpolitischen Fraktionssprecher zum Abschluss ihrer Konferenz in Schwerin am Samstag veröffentlichten. Die Experten der Union sprachen sich auch für die umstrittenen Online- Durchsuchungen sowie die automatisierte Erfassung von Kfz-Kennzeichen aus. Weiter hieß es, der Wegfall der Grenzkontrollen zu Polen habe zu keinem Anstieg von Straftaten geführt

weiterlesen…