Unterschreiben Sie die “Europäische Petition” zur THMPD-Richtlinie!

Veröffentlicht: 8. November 2010 von infowars in Codex Alimentarius, Diktatur, EU, Gesundheit, Pharmaindustrie, Protest/Aktivismus
Schlagwörter:, , , , , , ,

http://www.derkleinegarten.de/800_lexikon/807_heilpflanzen/bilder/10_bildtafel_heilpflanzen.JPG

 http://www.savenaturalhealth.de/rindex.php

Die deutsche Petition gegen die THMPD-Richtlinien umfasst in diesem Moment (14:30 Uhr, 08.11.2010) knapp über 71.000 Unterschriften! Diese Petition betrifft nur Deutschland.

Noch wichtiger ist  die “europäische Petition”!
Diese Petition bei gopetition.com ist die wichtigere! Es gibt bisher nur um die 4.200 Unterschriften, also bitte unterschreiben und weiterleiten! Hier können also auch die Österreicher und Schweizer, die diesen Blog lesen, ihren wichtigen Beitrag leisten!

Diejenigen, die die deutsche Petition noch nicht unterschrieben haben (und in Deutschland leben), bitte ich hiermit, dies jetzt noch zu tun. Es sind zwar nur 50.000 Unterschriften notwendig, aber je mehr desto besser – je deutlicher ist das Zeichen!

Und zusätzlich auch die europäische Petition unterschreiben, für alle die es noch nicht getan haben!

Europäische Petition gegen die THMPD-Richtlinien:
http://www.gopetition.com/petition/39757.html

Durch die neue EU- Richtlinie “Verwendung Traditioneller und Pflanzlicher medizinischer Produkte (THMPD)” wird sich die Anzahl an verfügbaren Heilmitteln stark verringern, wodurch eine allumfassende, ganzheitliche Behandlung nicht mehr im bekannten Maße möglich sein wird!

Diese Richtlinie betrifft nicht nur die Existenz von Heilpraktiker, Ayurveda- und TCM-Mediziner, Hersteller von entsprechenden Produkten usw. sondern auch jeden Einzelnen der die Hilfe der alternativen Medizin in Anspruch nehmen möchte! Dich, mich und viele andere!

Es geht hier um unsere Gesundheit, um unsere persönliche Freiheit, aber auch um Existenzgrundlagen! Bitte nehmt nicht alles einfach so hin!
Wer alternative Therapien zukünftig nützen möchte sollte sich dagegen aktiv wehren!

Ich bitte euch deshalb dabei mitzuwirken dieses Thema mehr ins Bewußtsein der Menschen zu bringen und euch aktiv gegen die EU Richtlinie zu beteiligen indem ihr euch informiert und vor allem auf die Homepage www.winhs.org schaut und seht was jeder Einzelne von euch tun kann:

Wenn wir aktiv dagegen angehen besteht immerhin die MÖGLICHKEIT, daß wir zusammen etwas bewirken können. Besser als nur zuzusehen… dann passiert garantiert gar nichts!

FORUM ZUM THEMA: http://forum.pro-heilpflanzen.de/

www.winhs.org/media/media20070611.htm

www.winhs.org/campaign/index.htm#section2

www.gesundheitlicheaufklaerung.de/eu-richtlinie-thmpd-das-aus-fur-heilpflanzen-und-naturheilmittel

www.kraeuter-verband.blogspot.com

www.anh-europe.org/campaigns/protect-traditional-medicinal-cultures

www.care2.com/causes/real-food/blog/medicinal-herbs-will-be-banned-in-the-european-union/

www.thmpd.eu/

www.youtube.com/watch?v=FQezH9_Bv6U

Hier der EU Richtlinien Gesetzestext zur Verwendung Traditioneller und Pflanzlicher medizinischer Produkte (THMPD):
http://www.zlg.de/download/AM/rechtsquellen/eg/RL_2004_24_DE.pdf

Facebook-Gruppe zu- Sage NEIN zur EU Richtlinie “THMPD”-

Kommentare
  1. […] »Unterschreiben Sie die “Europäische Petition” zur THMPD-Richtlinie! […]

  2. Fritz Schwarz sagt:

    Die EU Bueroktie hat inzwischen viele Merkmale des organisierten Verbrechens.

  3. Hans Schwarz sagt:

    Die EU entwickelt sich immer mehr zum Rat für gegenseitige Wirtschaftshilfe (Comecon),
    einem bürokratischen, undemokratischen Monster wie zu Zeiten vor der Wende. Die
    Zentrale – früher in Moskau, heute in Brüssel.

  4. Fritz sagt:

    zur neuen Richtlinie THMPD – Aus für Heilpflanzen und Naturheilmittel.
    Leute, hier hat sich wieder einmal die Politik trotz Petition und 80% der deut. Bevölkerung die für Naturheilmittel plädiert-, vor den Karren der Mulitkonzerne Pharma spannen lassen. Merkt hier niemand, dass es sich hier um parlamentarische DIKTATUR handelt. EU Beamte setzen sich über des Volkes Willen hinweg. Herr Gesundheitsminister Rösler duckt sich weg. Das ganze ist ein NICHT demokratischer Akt. Willkür !!
    Was bleibt uns als letzte Möglichkeit gegen diese demokratische Diktatur: DER TOTALE PROTEST.
    Wie,- das zeigen uns derzeit die Menschen im arabischen Raum. Auch dort herrscht Diktatur einzelner Despoten und der Grosskonzerne. Korruption ! – haben wir die nicht auch schon-, ausgelöst durch die Pharmamultis.
    Ich rufe auf: Nehmt denen in Berlin und Brüssel jegliche Legimitation – verweigert jede Wahl, ob EU, Bund, Land oder Kommune. Wenn sie keine Legimitation mehr haben benötigen wir sie auch nicht mehr. Wir brauchen die Volks Demokratie wie in der Schweiz und NICHT die Parteien Diktatur die von “Spenden” (Bestechungsgelder) gelenkt wird.
    Also: NICHT MEHR WÄHLEN, weder schwarz,rot,grün, gelb, weder andere – einfach wegbleiben, Nehmt ihnen ihre Legimitation !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  5. mark sagt:

    hab mal so eine frage mit dem verbot ist es dann Illigal wenn ich in den wald gehe und mir eine pflanze mitnehme und sie dann zb esse.
    werden dann pflanzen wie zb Neem ganz verboten sein dass man sie nicht mehr kaufen kann.
    oder ist dass nur für pflanzen die in der apotheke verkauft werden

  6. Bernhardt sagt:

    “Die EU Buerokratie hat inzwischen viele Merkmale des organisierten Verbrechens.”
    FALSCH ! Die EU Buerokratie ist das Organisierte Verbrechen! Verbrecher am Land und dem Volk aus Gehorsam zu den Mammon (€…) und den Drahtzieher dahinter…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s