Archiv für November, 2007

Die Bilderberger und das Ziel einer UNO-Steuer

Veröffentlicht: 24. November 2007 von infowars in Bilderberg, UN

nwo-fighter.info

Auf der Konferenz in Rottach-Egern im Mai 2005 [Die Bilderberger-Konferenz 2005] vertrat Henry Kissinger die Ansicht, dass in den nächsten 2 bis 3 Jahren durchaus mit Rohölpreisen von bis zu 150 $ pro Barrel gerechnet werden müsse.

Als die Bilderberger dann für eine starke Erhöhung der Erdölpreise plädierten, fingen diese an, drastisch zu steigen. Zum Vergleich: Die Ausgabe Nr. 250 vom 27./28.10.07 der Neuen Zürcher Zeitung notierte einen Erdölpreis von über 92 $ pro Fass; inzwischen ist die Rekordhöhe von über 96 $ pro Fass erreicht worden.

Zur weiteren Finanzierung der Internationalen Staatengemeinschaft wurde 2005 auch über die Einführung einer UNO-Steuer gesprochen, wobei u.a. vorgeschlagen wurde, auf jeden gehandelten Barrel Rohöl einen »Steuerzuschlag« von 10 cent zu erheben. Die Internationale Gemeinschaft, wäre hier erneut anzumerken, ist die selbstverständlich ohne unser Zutun erstellte Organisation, die sich aus den Steuerzahlern dieses Globus zusammensetzt und immer dann in Funktion zu treten hat, wenn es die von der USA und ihren Verbündeten entfachten Kriege erfordern, dass die Finanzierung des Wiederaufbaus und aller anderen humanitären Belange auf unsere Schultern gelegt wird, was – wie ebenfalls schon des öfteren vermerkt – im eigentlichen einem glatten Missbrauch unserer Steuergelder gleichkommt. (mehr …)

Freimaurer im Parlament

Veröffentlicht: 22. November 2007 von infowars in Freimaurer, Geheimgesellschaften
Schlagwörter:

nwo-fighter.info

Der Autor Guido Grandt, dessen gerade erschienenes Buch „Schwarzbuch der Freimaurerei“, für Aufsehen sorgt, führte ein Umfrage zur Freimaurerei in deutschen Parteien, dem Bundestag und den größten österreichischen und schweizer Parteien durch, welche in der Ausgabe 6/2007 des Magazins Mysteries erschien. Das Ergebnis ist erschreckend, denn die meistens Parteien geben sich sehr zurückhaltend und verweigern sogar die Stellungnahme zu Grandts gestellten Fragen. (mehr …)

Loose Change Final Cut

Veröffentlicht: 18. November 2007 von infowars in 911Truth, Staatsterror, Terror, Terror unter falscher Flagge, USA, WTC 7

This is the long awaited Loose Change Final Cut DVD. The Final Cut is the last amazing step in the evolution of the LooseChange 9/11 film. … It presents over 2 hours of new, undeniable evidence that will leave you speechless.

Jeff Ferrell
KSLA 12 News
Thursday, November 15, 2007

Could a strange substance found by an Ark-La-Tex man be part of secret government testing program? That’s the question at the heart of a phenomenon called „Chemtrails.“ In a KSLA News 12 investigation, Reporter Jeff Ferrell shows us the results of testing we had done about what’s in our skies. (mehr …)

The Clinton Chronicles

Veröffentlicht: 10. November 2007 von infowars in Drogen, USA
Schlagwörter:,

Discover the  story behind Bill and Hillary Clinton and the Mena Arkansas cocaine smuggling operation they ran, while Bill was govenor, prior to the presidency.

heise.de

Der Bundestag hat am heutigen Freitag mit den Stimmen der großen Koalition den heftig umstrittenen Regierungsentwurf zur Neuregelung der Telekommunikationsüberwachung (PDF-Datei) und anderer verdeckter Ermittlungsmaßnahmen mit den Änderungen aus dem Rechtsausschuss verabschiedet. Die Oppositionsparteien votierten geschlossen gegen das Vorhaben, mit dem auch die EU-Vorgaben zur Vorratsspeicherung von Telefon- und Internetdaten in nationales Recht umgesetzt werden sollen. Bei der von den Grünen und den Liberalen geforderten namentlichen Abstimmung sprachen sich insgesamt 366 von 524 anwesenden Abgeordneten für den Entwurf aus, 156 dagegen. Zudem gab es zwei Enthaltungen. Einzelheiten werden sich erst aus der Veröffentlichung der detaillierten Namensliste ablesen lassen. (mehr …)

Battle for the Republic

Veröffentlicht: 9. November 2007 von infowars in Alex Jones
Schlagwörter:

Alex Jones‘ Battle For The Republic exposes how the elite are using illegal immigration and pushing amnesty as a means of pulverizing the American middle class and ensuring that U.S. citizens, black, white and hispanic alike, are forced to sacrifice their freedom and sovereignty as America is sunk into a third world cesspool.

Noel Sheppard
Newsbusters
Friday November 9, 2007

If the founder of The Weather Channel spoke out strongly against the manmade global warming myth, might media members notice?

We’re going to find out the answer to that question soon, for John Coleman wrote an article published at ICECAP Wednesday that should certainly garner attention from press members — assuming journalism hasn’t been completely replaced by propagandist activism, that is. (mehr …)

George Washington’s Blog
Wednesday November 7, 2007

9/11 family member and „Jersey Girl“ Patty Casazza has just revealed that whistleblowers told her that — before 9/11 — the government knew the exact day, the type of attack, and the targets.

Why is this important? Because, previously, some of the best-known whistleblowers have been willing to give only vague information about the government’s foreknowledge. For example, they said only that the government knew of the general timeframe for the attacks, or that the government had a list of potential targets, on which the World Trade Center was one of many potential targets (of course, other whistleblowers have been more specific). (mehr …)