BBC meldete den Kollaps von World Trade Center 7, zwanzig Minuten bevor das Gebäude in sich zusammenfiel

Veröffentlicht: 27. Februar 2007 von infowars in 911Truth, Alex Jones, Geopolitik, Medien, Nachrichten, New World Order/ Neue Weltordnung, Polizeistaat, Propaganda, Terror, USA, Video Clips, WTC 7

Reporterin meldet den Kollaps von WTC-7 während das Gebäude hinter ihr zu sehen ist, Google entfernt Uploads des Videos

 

Paul Joseph Watson & Alex Jones
Prison Planet
Tuesday, February 27, 2007 (UPDATED 5:36AM CST)

 

In einem erstaunlichen Video welches gestern aus den Archiven ausgegraben wurde, meldet die BBC an 9/11 den Kollaps des World-Trade-Center-Gebäudes Nummer sieben

mehr als 20 Minuten bevor es um 17.20 Uhr tatsächlich in sich zusammengefallen war.

BBC-Reporterin Jane Standley spricht in einer Liveaufnahme über den Kollaps von WTC-7 (auch bekannt als Salomon-Brothers-Gebäude) während das Gebäude intakt hinter ihr in einiger Entfernung deutlich zu erkennen ist.

Wenige Minuten vor dem tatsächlichen Kollaps bricht die Liveübertragung der Reporterin

verdächtigerweise ab.


Dieser Videoausschnitt war auf GoogleVideo abrufbar, wurde aber, nachdem die Entdeckung sich verbreitet hatte, innerhalb von wenigen Stunden von Google entfernt.

Hunderte von Leuten waren jedoch in der Lage, dieses Video herunterzuladen und es verbreitet sich seitdem virusartig im Internet. Die Zensoren werden dieses Mal nicht in der Lage sein, den Deckel auf der Sache zu halten. Ein Upload bei Youtube ist hier zu erreichen aber wir erwarten dass dieser ebenfalls bald entfernt wird. In der Zwischenzeit können sie das Video hier und hier sehen.

Ein Download im WMV-Formati ist hier (auf den infowars-Servern) und ein Download im Quicktime-Format ist hier. Bittorrent-Versionen der Datei sind hier und eine AVI-Version hier.

Der wichtige Teil des Videos beginnt bei 14 Minuten und 30 Sekunden. Es ist keine Uhr oder Timecode eingeblendet; laut der Quelle wurde dieser Livebericht um 16:57 Uhr EST an 9/11 gesendet, 23 Minuten bevor WTC-7 in sich zusammenfiel.

Auch wenn die exakte Sendezeit des Berichts zum jetzigen Zeitpunkt nicht bestätigt werden kann, es wird in dem Video zweifellos von der Reporterin der Einsturz von WTC-7 gemeldet während das Gebäude intakt hinter ihr zu sehen ist.

 

 

 
 

 

„Scheinbar wollte jemand die Übertragung der Reporterin abreißen lassen, denn 5 Minuten später hätte man WTC-7 hinter ihr einstürzen sehen können…“

Die Tatsache dass die BBC den Kollaps von WTC-Gebäude 7 zwanzig Minuten zu früh gemeldet hatte, führt zu der Frage: Wie konnten sie wissen dass WTC-7 einstürzen würde wenn der Kollaps laut der offiziellen Darstellung der Ereignisse durch Brände und strukturelle Beschädigungen durch Trümmer der Twin Towers hervorgerufen wurde?

Wie wir bereits oft berichtet hatten, wurde Feuerwehrleuten, Polizisten und Rettungshelfern gesagt sie sollen sich von WTC-7 entfernen weil das Gebäude zum Einsturz gebracht werden würde.

Augenzeugen die vor Ort gewesen sind bezeugen dass wegen des bevorstehenden Kollapses Warnungen herausgegeben worden waren; manche haben sogar berichtet dass unmittelbar vor dem Kollaps des 47-stöckigen Gebäudes ein 20-sekündiger Countdown über Megaphone ausgegeben wurde.

Auf den Videoaufnahmen von dem Gebäudekollaps in Freifallgeschwindigkeit ist der klassische Stil einer kontrollierten Sprengung deutlich zu erkennen.

Alex Jones‘ Film Terrorstorm berichtet wie der Faktenlage nach zu urteilen Thermat für die Sprengung der Twin Tower benutzt wurde und behandelt außerdem den Kollaps von

WTC-7.

Dieses neu entdeckte Video bestätigt dass der Kollaps von WTC-7 keine Überraschung war, Fernsehreporter meldeten den Einsturz bevor er überhaupt geschah.

Das Video beschädigt außerdem auch schwerstens die Glaubwürdigkeit der BBC, welche vor kurzem eine Kontroverse auslösten mit einem manipulativen Dokumentarfilm über die 9/11-Wahrheitsbewegung.

infowars.com

 

quelle: infokrieg.tv

BBC strikes Google-YouTube deal

http://www.whatreallyhappened.com/bbc_wtc7_videos.html

Kommentare
  1. leonope sagt:

    …ohne in die Tiefe zu gehen….die ganze 9/11 Sache ist doch hausgemacht und absolut gewollt herbeigeführt worden und dem „Sprengteam“ ist der höchste Respekt auszusprechen…auf so engem Raum, einen so perfekten Fall zustande zu bringen…da bedarf es wahrer Professsion dazu…

    Und selig die, die den „seriösen“ Medien glauben ;)

  2. infowars sagt:

    übrigens hat die selbe firma , die die reste vom oklahoma city bombing entsorgt hat auch die 911 reste abtransprtiert.
    diese firma ist zufälliger weise eine sprenfirma gewesen…

    nur durch kognitive-dissonanz (https://infowars.wordpress.com/2007/03/01/kognitive-dissonanz/) ist es für den normalen menschen möglich, diese offensichtlichen lügen in der gesamten politik zu ignorieren.
    hier in deutschland ist der brainwash besonders gross, obwohl man es hier nach 60 jahren noch besser wissen sollte… auch den ehemaligen ostbürgern sollten viele sachen die politisch passieren bekannt vorkommen und alarmieren….
    das vertrauen zu vaterstaat ist hier sehr gross…dabei sollte man langsam auch hier gepeilt haben das die regierungen die grössten feinde des volks sind sprich die grösste bedrohung schon immer von da aus kam( staatsterrorismus, false flag/ problem reaction solution).
    verdummtes volk…

  3. Boldi sagt:

    Wer glaubt den so einen Mist. Da hat ein VT-Spinner die Uhrzeit ausgetauscht
    und ihr glaubt das auch noch?!

    Arme Irre…..

  4. leonope sagt:

    …natürlich DIR auch einen schönen guten Abend lieber Boldi…..naja, man kann es sich nicht immer aussuchen ;) Und danke für das Kompliment, erleichtert das Leben doch ungemein ;)

  5. rimbert sagt:

    @boldi: du siehst wtc7 doch im Hintergrund. Da wurden keine Zeiten verwechselt! WTC7 steht, während die Moderatorin vom Kollaps berichtet. Erst schauen, dann verstehen, dann posten!

  6. Marcel sagt:

    Hi,

    habe mir die >building7_still_up.avi< heruntergeladen,
    was mir auffällt ist, das es da noch ein Problem gibt, etwas was die These bestätigen würde, das die Flugzeuge nicht in die Gebäude geflogen sind.

    Minute 9:37 sagte die Augenzeugin:

    – We heart a big bang
    – and then we saw smoke comming out

    – we saw the plane on the other side of the building

    so in der Reihenfolge hat sie es gesagt

    also zuerst hats geknallt, dann der Rauch und dann das Flugzeug.
    Vieleicht dran vorbeigeflogen und Bilder gefaket ??

  7. infowars sagt:

    habe von dieser „no-plane“ theorie gehört…
    persönlich glaube ich nicht daran und selbst wenn es stimmen würde, wäre es auch ein beweis für ein inside-job….
    ich habe bis jetzt keine für mich nachvollziehbaren beweise für diese theorie gehört/gesehen….
    aufgefallen bei den „no-plane“theoretikern ist mir, das sie leute wie alex jones und die loosechange leute stark angreifen und als verräter darstellen… dieses undifferenzierte verhalten ist sehr verdächtig und deutet auf mich auf gekaufte opposition oder spinner hinn.

  8. Marcel sagt:

    Was mir noch auffällt ist die Art und Weise wie wir nun behandelt werden.
    Unsere Politiker machen es sich sehr einfach.
    Ich nenne das mal Beweisumkehr.
    Politiker und Medien behaupten etwas um einen Krieg zu legitimieren ohne jeglichen Beweis und töten Menschen.
    Und jetzt sollen wir Beweisen, das die angeblichen Terroristen unschuldig sind ??? Danach werden wir als Terroristen abgestempelt.
    Das haben sie sich sehr schön ausgedacht. Wo sind den die Beweise das die Terroristen es waren? Ich habe keine einzigen Beweis gesehen. Ich dachte immer das man die Schuld beweisen muss und nicht die Unschuld. Auf die Art und Weise kann jeder für Schuldig erklärt werden.

  9. […] hier noch ein Bericht zum Thema, dass BBC schon 25 Minuten vor dem Kollaps des WTC-7 von dem Sturz […]

  10. […] der auf dieser Webseite präsentierter Information? Ich bitte darum diese Information unabhängig von eventuell bereits gebildeten Meinungen zu sehen, […]

  11. neuronallightning sagt:

    Fände es schön wenn jemand die Information, nach dem Lesen von diesem Artikel mal neu beurteilen könnte.
    http://neuronallightning.wordpress.com/2009/06/27/aktivisten-an-die-front-journalismus-statt-manipulation/

  12. Sarah sagt:

    Kann mir vllt jemanden noch mehr informationen drber schicken …das interessiert mich schon sehr lang und ich wrd gern mehr drber erfahren … wer echt nett..Danke !

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s