Mit ‘Werbung’ getaggte Beiträge

blogpoliteia.wordpress.com

Der folgende Artikel ist eine Übersetzung des neuesten Artikels auf vigilantcitizen.com. Da die Übersetzung von solch langen Texten nicht unbedingt zu meinen Alltagsbeschäftigungen gehört, entschuldige ich mich schonmal im Voraus für teilweise etwas hölzern geratene Sätze.  Auch habe ich- weil dieser Artikel so unglaublich lang ist- ein paar kleine Absätze ausgelassen, die meiner Meinung nach nicht wichtig fürs Gesamtverständnis sind. Ich wünsche viel Spaß (und Zeit…) beim Lesen ;-) !

Die Massenmedien sind das wichtigste Werkzeug der herrschenden Elite um die Massen zu manipulieren. Sie formen Meinungen und Einstellungen und definieren was in unserer Gesellschaft als „normal“ gilt. Dieser Artikel konzentriert sich auf die Arbeit der Massenmedien im Hinblick auf die Theorien großer Denker, ihrer Machtstruktur und welche Manipulationstechniken  angewendet werden.

Programmierung durch Massenmedien

Massenmedien sind konzipiert worden, um eine höchstmögliche Zahl von Menschen zu erreichen. Zu Massenmedien zähen das Fernsehen, Radio, Zeitungen, Magazine, Bücher, Musik CDs, Filme, Video- Spiele und das Internet. Viele Studien sind im letzten Jahrhundert durchgeführt worden, die die Wirkung von Massenmedien auf die Bevölkerung untersucht haben, um bestmögliche Techniken zur Beeinflussung derselben herauszufinden. Aus diesen Studien enstand die Kommunikationswissenschaft, die in den Feldern Marketing, PR und Politik Anwendung findet.

1958 zeichnete der Autor Aldous Huxley (Brave New World) ein düsteres Bild der Gesellschaft. Er glaubte, dass die Gesellschaft von einer „unpersönlichen Macht“ kontrolliert wird, einer herrschenden Elite, welche die Bevölkerung mit unterschiedlichen Methoden manipuliert.

Unpersönliche Mächte über die wir nahezu keine Kontrolle besitzen scheinen uns alle in die Richtung einer alptraumhaften „Schönen neuen Welt“ zu drängen; und dieser Prozess wird bewusst beschleunigt von Vertretern kommerzieller und politischer Organisationen, welche zu ihrem Nutzen eine Reihe von neuen Manipulationstechniken entwickelt haben, die Gedanken und Gefühle der Massen beeinflussen.“– Aldous Huxley (Aus dem Vorwort zu Schöne neue Welt)

Sein trostloser Ausblick ist nicht nur eine simple Hypothese oder gar eine paranoide Wahnvorstellung. Es ist ein dokumentierter Fakt, der in den weltweit wichtigsten Studien zu Massenmedien präsentiert wird. Hier eine kleine Auswahl:

Elitäre Denker

Walter Lippmann, ein amerikanischer Intellektueller, Autor und zweifacher Gewinner des Pulitzer Preises, erstellte eine der ersten Arbeiten, die sich speziell dem Thema „Massenmedien“ widmete. Lippman verglich die Masse mit einem „großen Biest“ und einer „wilden Herde“, die eine Führung durch eine herrschende Klasse bräuchte. Er beschrieb die regierende Elite als eine „spezielle Klasse, deren Interessen weit über Lokales hinausgehen“. Diese Klasse ist zusammengesetzt aus Experten, Spezialisten und Bürokraten. Laut Lippmann sind es diese Experten, die den Hauptfehler der Demokratie beheben sollen: Das unmögliche Ideal des omnikompetenten Bürgers. Die „wilde Herde“ hat die Funktion des „interessierten Zuschauers“ und keine wirkliche Beteiligung an den von der Elite durchgeführten Handlungen. Aktive Beteiligung ist die Pflicht des „verantwortungsbewussten Mannes“, mit dem selbstverständlich nicht der einfache Bürger gemeint ist. (mehr …)

Machen wir uns die Erkenntnisse von Bernays zu nutze !
Wie er mit den Suffragetten ein Zeichen zugunsten der Zigaretten-Industrie gesetzt hat, setzen wir mit Nicht-industriellen Zigaretten ein Zeichen gegen die Tyrannei !

————————————————————————————————————
von Rocco Kirch / Dr. Tim O’Shea

Die Fesseln der mentalen Kontrolle, der Wahrnehmungsfilterung und der kulturellen Konditionierung sind heute schwerer abzustreifen als jemals zuvor.

Wir sind die konditioniertesten, programmiertesten Wesen, welche die Welt je gesehen hat. Nicht nur, dass unsere Gedanken und Einstellungen kontinuierlich geformt und gestaltet werden; unser ganzes Bewusstsein scheint subtil und unerbittlich ausgelöscht zu werden. Die Türen unserer Wahrnehmung werden sorgfältig und präzise kontrolliert.

Es ist eine erschöpfende und endlose Aufgabe, den Leuten ständig zu erklären, wie die meisten Dinge ihrer Alltagsweisheit wissenschaftlich über Tausend Medienclips in das öffentliche Bewusstsein gepflanzt werden.

Um Zeit zu sparen erfahren Sie nun als erstes ein wenig Hintergrundwissen über die Informationshandhabung in diesem Land. Sobald die Grundlagen, wie unser momentanes System der Medienkontrolle historisch erreichtet wurde, verdeutlicht wurden, werden Sie eher in der Lage sein, jeden beliebigen Bericht in den heutigen Nachricht in Frage zu stellen:

Wenn jedermann an etwas glaubt, ist es vermutlich falsch. Wir nennen das Alltagsweisheit.
In Amerika ist Alltagsweisheit mit Massenakzeptanz – um es auf einen kurzen Nenner zu bringen – zumeist so entstanden:

Jemand hat dafür bezahlt!

Beispiele:

  • Medikamente machen gesund
  • Impfungen machen Immun
  • Kein Kind kann ungeimpft in der Schule kommen
  • Wenn ein Kind krank ist, braucht es Antibiotika
  • Die Heilung von Krebs steht kurz bevor
  • Chemotherapie und Bestrahlung sind effektive Behandlungsmethoden gegen Krebs
  • Krankenhäuser sind sicher und sauber
  • Fleisch ist gesund
  • Tierisches Eiweiß ist wichtig für unserer Ernährung
  • Ob man dick wird oder Nicht, hängt davon ab, wie viel man isst (Kalorien zählen!)
  • Milch ist ein guter Kalzium-Lieferant.
  • Ihr Milchbedarf lässt auch als Erwachsener nicht nach.
  • Vitamin C ist Ascorbinsäure.
  • Aspirin schützt vor Herzinfarkt.
  • Herzmittel stärken das Herz.
  • Schwangerschaft ist ein schwerwiegender medizinischer Zustand.
  • Wenn bei Ihrem Kind eine Ohrinfektion festgestellt wird, sollte sofort Antibiotika verabreicht werden, “für alle Fälle”.
  • Kinderärzte sind die am besten ausgebildeten aller medizinischen Spezialisten.
  • Das Ziel der Gesundheitsvorsorgeindustrie ist Gesundheit.
  • HIV ist die Ursache von AIDS.
  • AZT ist die Heilung.
  • AD(H)S entsteht durch eine Stoffwechselstörung im Gehirn (und die Lösung dafür heißt Ritalin o.ä.)
  • Ohne Impfungen würden die Seuchen zurückkehren.
  • Fluorid im Trinkwasser schützt Ihre Zähne.
  • Grippeimpfung schützt vor Grippe.
  • Impfstoffe sind gründlich erprobt worden, bevor sie zugelassen wurden.
  • Ärzte sind sich sicher, dass der Nutzen der Impfstoffe die möglichen Risiken bei weitem überwiegt.
  • Chronische Schmerzen sind eine normale Alterserscheinung.
  • Soja ist Ihre gesündeste Proteinquelle.
  • Insulininjektionen heilen Diabetes.
  • Bei Diabetes ist Fleischessen unbedenklich.
  • Wenn wir Ihre Gallenblase entfernt haben, können Sie essen, was Sie wollen.
  • Arthrose ist nicht heilbar.
  • Deutschland ist Jodmangelgebiet

Diese Liste von Illusionen hat Milliarden und Abermilliarden Dollar gekostet, um herbeibeschworen zu werden.

Haben Sie sich je gefragt, warum Sie den Präsidenten nie in der Öffentlichkeit sprechen sehen, es sei denn, er liest ab? Oder warum die meisten Leute dieses Landes im allgemeinen über die oben aufgeführten Dinge auf gleichartige Weise denken?

Wie es begann

Im Buch “Trust Us We’re Experts” (”Vertrauen Sie uns, wir sind Experten”) haben die Autoren John Stauber & Sheldon Rampton einige verblüffenden Informationen zusammengetragen, welche die Wissenschaft der Erzeugung einer “öffentlichen Meinung” in Amerika beschreiben (eins zu eins auf Deutschland übertragbar).

Sie verfolgen die moderne öffentliche Beeinflussung zurück bis in das frühe vorige Jahrhundert, beleuchten die Arbeit von Typen wie Edward L. Bernays, dem Vater der Verdrehung. Aus Bernays eigener erstaunlicher Chronik mit dem Titel “Propaganda” lernen wir, wie Edward L. Bernays die Ideen seines berühmten Onkels Sigmund Freud übernahm und sie auf die gerade entstehende “Wissenschaft der Massenbeeinflussung” anwendete. Der einzige Unterschied war, dass Bernays die Prinzipien nicht dazu benutzte, um verborgene Motive im menschlichen Unterbewusstsein aufzudecken, sondern um Absichten zu verkleiden und Illusionen zu schaffen, die rein zu Profitzwecken die Menschen betrogen und Tatsachen verfälschten.

Der Vater der Verdrehung

Bernays dominierte die PR-Industrie seit den 30ern und war für gute 40 Jahre danach eine bedeutende Kraft. Während der ganzen Zeit nahm Bernays Hunderte verschiedener Aufträge an, um die öffentliche Wahrnehmung einer Idee oder eines Produkts zu erschaffen oder zu (ver-) formen.

Als Neueinsteiger beim Ausschuss für Öffentliche Informationen (Committee an Public Information) war einer seiner ersten Aufträge, der amerikanischen Öffentlichkeit den Ersten Weltkrieg mit der Vorstellung zu verkaufen, “die Welt sicher für die Demokratie zu machen.” (Ein Prinzip, das seither von den Amerikanern für annähernd jeden ihrer Kriege herhalten musste: Vom zweiten Weltkrieg, über Vietnam- und Koreakrieg, bis in die neuesten Tage.

Wenige Jahre später gelang Bernays die Meisterleistung, die Vorstellung von Zigaretten rauchenden Frauen zu popularisieren. Bei der Organisation der Osterparade von 1929 in New York City bewies Bernays, dass er eine Kraft sei, mit der man rechnen konnte.

weiter

Tütensuppen ohne Geschmacksverstärker, Milch von garantiert glücklichen Kühen, gesunder Kinderjoghurt und Frühstücksflocken, die fit machen. Schön wär’s! Aber nicht nur die Tütensuppe lügt. Im Supermarkt gilt: Glauben Sie nicht, was auf der Packung steht. Denn die Lebensmittelindustrie kann eines ganz besonders gut: Verbraucher täuschen. Und die Täuschung hat System.

Darum entlarvt die foodwatch-Kampagne „abgespeist“ Werbelügen und Werbelyrik und zeigt, was dahinter steckt.

Die Lebensmittelindustrie verkauft Zuckerbomben als gesundes Kinderfrühstück und Tütensuppen als Naturprodukte. Warum? Weil Verbraucher sich bisher nicht genug dagegen gewehrt haben. Die Lebensmittelindustrie behauptet, sie will Verantwortung übernehmen und für Verbraucher da sein. Nehmen Sie sie beim Wort und nutzen Sie Ihre Macht als Verbraucher! Fordern Sie ehrliche Etiketten und ehrliche Qualität! Denn das macht Druck auf die Industrie und die Politik. Verbraucher können nur dann wirklich entscheiden, was sie essen, wenn überall drauf steht, was drin ist.

Hier ein paar Werbelügen:

Wild/ SiSi-Werke: Capri-Sonne
Der Schwindel: Capri-Sonne ist ein ausgewogenes, „sportliches“ Getränk mit „gesunden Früchten“ und ein guter Durstlöscher für Kinder.
Die Wahrheit: Mit Früchten hat Capri-Sonne so wenig zu tun wie mit gesund. Gerade einmal 12% Saft werden aufgefüllt mit Wasser, Zucker und Aromen. Der Zuckergehalt wird auf der Verpackung jedoch verschwiegen. Unverantwortlich!

Danone: Actimel
Der Schwindel: Actimel – ein besonderer Joghurt-Drink, der das Immunsystem „aktiviert“ und „wetterfest“ macht.
Die Wahrheit: Jeder Joghurt „aktiviert“ das Immunsystem ein bißchen. Actimel ist zusätzlich jedoch viermal so teuer und doppelt so zuckrig wie ein herkömmlicher Naturjoghurt. Und wissenschaftliche Beweise für einen Erkältungsschutz gibt es nicht..

Nestlé: Maggi Natur Pur Bio Frühlingsgemüsesuppe
Der Schwindel: Maggi Natur Pur Bio, die Tütensuppe, die ganz ohne Geschmacksverstärker auskommt.
Die Wahrheit: Drin ist die geschmacksverstärkende Substanz Hefeextrakt, die jedoch nicht als Geschmacksverstärker gekennzeichnet werden muss. Glutamat wird also einfach unter anderem Namen
in die Tüte geschmuggelt.

weiter

Einfach die Realität ignorieren

Veröffentlicht: 28. Februar 2009 von infowars in Video Clips, Wirtschaftskrise/ Finanzkrise
Schlagwörter:

Auch eine Art sein Produkt in der heutigen Zeit zu verkaufen und die Finanzkrise zu bewältigen. Diese dänische Schuhfirma spricht die Leute an, welche keine schlechten Nachrichten hören wollen und sich die Ohren zuhalten.

(alles-schallundrauch.blogspot.com)