Mit ‘Olympische Spiele’ getaggte Beiträge

Hu will keinen Dialog mit dem Dalai Lama

Veröffentlicht: 13. April 2008 von infowars in China
Schlagwörter:, ,

Chinas Tibet-Politik

Der chinesische Staats- und Parteichef Hu Jintao hat Appelle westlicher Politiker für einen Dialog mit dem Dalai Lama zurückgewiesen. Er warf dem religiösen Oberhaupt der Tibeter seinerseits vor, zur „Gewalt anzustacheln“ und die Olympischen Spiele in Peking „sabotieren“ zu wollen.

weiterlesen…

Olympia

Paul Joseph Watson
Prison Planet
9. April 2008
infokrieg.tv
Übersetzung von wahrheitsportal.de

Dass die blau gekleideten Gangster, die während des olympischen Fackelzugs Demonstranten misshandelt und herumkommandiert haben, chinesische paramilitärische Polizisten von Bejing sind und von der britischen Regierung angeheuert worden waren, sorgte für einige Empörung. Diesen Schlägertrupp, offiziell bekannt als die 29th Olympic Games Torch Relay Flame Protection Unit, hat man von Chinas interner Sicherheitstruppe ausgewählt. Die Anforderungen für den Job: Man muss

„groß, gut aussehend und in guter körperlicher Verfassung sein, so ähnlich wie ein Athlet“,

sagte der staatlich kontrollierte China News Service. Den von der Regierung angeheuerten Schwergewichtlern wurden auch ein paar Worte Englisch beigebracht, damit sie den Fackelträgern Befehle erteilen konnten. Diese Gangster sind Meister der Kampf- und Schießkunst und wurden dazu ausgebildet, Demonstrationen und Bauernaufstände in China niederzuschlagen, was oft zum Tod von vielen führt die es wagen, sich dem kommunistischen Polizeistaat zu widersetzen. Das Anheuern ausländischer paramilitärischer Polizisten ist nicht nur illegal, es zeigt auch, dass die Engländer sich bereits in einem unterdrückerischen Polizeistaat befinden. Seitdem die britische Regierung das Demonstrationsrecht durch den Serious Organized Crime and Police Act of 2005 geächtet hat, haben Demonstranten sich immer wieder über das ungerechte Gesetz hinweggesetzt, welches einen Angriff darstellt auf die Grundidee von Freiheit und Menschenrechte. (mehr …)

Olympische Spiele in Peking-Maulkorb für britische Athleten

Veröffentlicht: 14. Februar 2008 von infowars in China, Zensur
Schlagwörter:

London (RPO). Bei den Olympischen Spielen in Peking dürfen sich die britischen Athleten nicht zu politischen Themen äußern. Sportler, die eine Unterschrift unter einen entsprechenden 32-seitigen verweigern, dürfen nicht nach China reisen.

weiterlesen…