Mit ‘Massen-Impfung’ getaggte Beiträge

In der Europäischen Union wird mit einem drastischen Anstieg von Infizierten gerechnet. 150 Millionen Menschen sollen mit einem Impfstoff gegen das Virus H1N1 geschützt werden. Doch Fachleute warnen vor unkalkulierbaren Gefahren: Die geplante Massen-Impfung sei ein Großversuch an der deutschen Bevölkerung, so ein Arznei-Experte.

In der Europäischen Union wird mit mindestens einer Million Schweinegrippe-Fälle im Herbst gerechnet. Das sei sogar nur eine konservative Schätzung, erklärte der Vorsitzende des Gesundheitsausschusses des Europäischen Parlaments, Jo Leinen. Seine Parteikollegin und Vizepräsidentin des Parlaments, Dagmar Roth-Behrendt, warf ihm daraufhin indirekt vor, Panik zu schüren, und erklärte: „Ich würde heute niemals eine Zahl nennen.“

Derzeit sind in der EU rund 24.200 Fälle von Schweinegrippe gemeldet worden, davon 6.062 Erkrankungen in Deutschland. Leinen sagte der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ zur Zahl von Erkrankungen: „Die Skala ist nach oben offen, und kein Land in der EU wird verschont bleiben.“ Bereits jetzt sei in einigen spanischen Urlaubsregionen eine „regelrechte Seuche“ ausgebrochen.

weiter

US-Regierung trifft Vorbereitungen fuer Massenimpfung.  Produktion von Impfseren auf Hochtouren.

US-Gesundheitsministerin Kathleen Sebelius teilte am Wochenende mit, dass die Produktion eines Impfserums gegen Schweinegrippe „im Plan“ sei – fuer den Fall, dass ein Impfprogramm empfohlen werde.

Sebelius sagte weiter, dass die US-Regierung jede Anstrengung unternehmen werde, um die Schweinegrippe unter Kontrolle zu behalten, insbesondere fuer den Fall, dass die Grippe „aus dem Ruder laufe.“

weiter