Mit ‘Kriegsveteranen’ getaggte Beiträge

USA

Paul Joseph Watson & Kurt Nimmo
Prisonplanet.com
15. Mai 2009



„Seit zehn Minuten ist hier das Chaos ausgebrochen in dieser Stadt an der mexikanischen Grenze. Der Schütze, ein frustrierter Irak-Kriegsveteran, hat bereits zwei Menschen erschossen. Einer sitzt zusammengesackt in seinem Bürostuhl, der andere liegt in einer Blutlache auf dem Boden.“


So beginnt ein schockierender Artikel der New York Times über Boy Scout Pfadfinder, die vom Department of Homeland Security für Einsätze gegen „inländische Terroristen“ ausgebildet werden. Der Definition des Heimatschutzministeriums nach fallen darunter mittlerweile offiziell auch Kriegsveteranen und gewöhnliche US-Bürger. Homeland Security und FBI sind offenbar darin involviert, jugendliche Pfadfinder zu trainieren und zu indoktrinieren um sie zur Gestapo von morgen zu formen.

„Unser Ziel ist es, mehr Agenten auszubilden,“


sagt der leitende Grenzschutzbeamte April McKee der New York Times.

„Früher ging es mehr um die Grundlagen, aber heute liegt unser Schwerpunkt auf Terrorismus, illegaler Einwanderung, Drogen- und Menschenschmuggel,“


sagt Johnny Longoria, ein anderer Beamter der Border Patrol. Sehen wir hier den Aufbau von Jugendbrigaden nach dem Vorbild der Hitlerjugend, die man für mögliche kommende Programme zur Masseninternierung von Bürgern und der Konfiszierung von privaten Schusswaffen im Rahmen eines nationalen Notstandes einsetzen würde? In Nazi-Deutschland ersetzte die Hitlerjugend die Pfadfinderorganisationen. Das Training der Hitlerjugend war im Gegensatz zu dem der Pfadfinder, bei denen es mehr um Erziehung und persönliche Entwicklung geht, von militärischem Charakter. Kinder zwischen 10 und 14 Jahren wurden erst im sogenannten Jungvolk trainiert, ältere ab 14 Jahren dann in der Hitlerjugend, um später zu führenden Nazi-Funktionären ausgebildet zu werden. Auf ihrem Höhepunkt im Jahr 1940, und nachdem die Mitgliedschaft zur Pflicht geworden war, hatte die Hitlerjugend nicht weniger als 8 Millionen Mitglieder. (mehr …)