Mit ‘Griechenland’ getaggte Beiträge

Großdemo gegen Regierung in Griechenland

Veröffentlicht: 7. September 2009 von infowars in Unruhen/ riots
Schlagwörter:

Die Demonstranten prangerten unter anderem den von der Regierung betriebenen Sozialabbau, die steigenden Arbeitslosenraten und die Zerstörung der Umwelt an.

weiter

Die griechische Regierung will die erste Zwangsimpfung in Europa durchführen. Natürlich wird das offiziell so nicht gesehen, aber die Einwohner des Landes haben keine Chance, der Impfung zu entkommen – ein Modell für Deutschland?

Unter dem unscheinbaren Motto »Schweinegrippe-Impfstoffe für alle« will die griechische Regierung eine Zwangsimpfung an der Bevölkerung durchführen. Wie die griechische Zeitung Kathimerini meldet, soll im September ein Aktionsplan der Regierung durchgesetzt werden, demzufolge alle elf Millionen Einwohner, einschließlich tausender illegaler Einwanderer, geimpft werden sollen.

Gesundheitsminister Dimitris Avramopoulos kündigte diese Impfung an: »Mit Zustimmung des Premierministers wurde beschlossen, alle Bürger und Einwohner unseres Landes ohne Ausnahme zu impfen.« Ohne Ausnahme bedeutet in diesem Fall, alle, ob man will oder nicht!

weiter

Shot

Gesundheitsminister sagt, keine Ausnahmen bei der Impfung von 12 Millionen

Paul Joseph Watson
PrisonPlanet.com
Montag, 3. August 2009

Griechenland ist nun das nächste Land das bekanntgegeben hat, eine verbindliches Schweinegrippe-Impfprogramm durchzuführen, trotz den Ängsten vor der Injektion, die Quecksilber und Squalen enthält. Ungeachtet der Tatsache, dass es im Mittelmeerraum überhaupt noch keine Todesfälle durch Schweinegrippe gegeben hat, hat sich die griechische Regierung dazu entschlossen, die gesamte Bevölkerung von 12 Millionen Menschen zu immunisieren, obwohl es beinahe sicher ist, dass tausende durch den Impfstoff, der in Europa im Schnellverfahren ohne überhaupt an Menschen getestet zu werden herausgebracht wurde, erkranken oder sogar getötet werden. Gesundheitsminister Dimitris Avramopoulos sagte nach einem Ministertreffen: (mehr …)

Athen – Genmais aus den USA bleibt in Griechenland auch weiterhin verboten. Das Embargo gegen einen Anbau sowie den Import der vom US-Unternehmen Monsanto hergestellten Sorte MON810 gilt für weitere zwei Jahre, wie das Landwirtschaftsministerium in Athen am Mittwoch mitteilte. Zugleich wurde das Verbot auf 100 Samentypen ausgeweitet – bislang waren es 70.

weiter

Bilderberg
Steve Watson
Prisonplanet.com
Saturday, May 16, 2009



Ein einziger kurzer Artikel im Wall Street Journal, welcher lediglich erwähnt dass überhaupt dieses Wochenende das Bilderberg- Treffen in Athen stattfindet, stellt die einzige Berichterstattung
in den USA dar über eine Konferenz, an der 150 der einflussreichsten Leute der Welt teilnehmen.

„Die Manager des Weltkapitalismus sind nicht immer populär, was einer der Gründe dafür ist dass die Anführer der
Group of Seven sich nun in abseits gelegenen Resorts treffen, welche schwer für Demonstranten zu erreichen sind,“


berichtet das Wall Street Journal.
Wir haben bereits den dritten Tag der Konferenz; trotzdem ergibt eine Suche mit Google News nach dem Begriff Bilderberg nur 33 Resultate. Diese Ergebnisse beziehen sich auf Artikel von Prisonplanet, Infowars und anderen alternativen Berichterstattern sowie auf eine Kurzmeldung der
French Press Agency und Charlie Skelton’s London Guardian Updates. (mehr …)

Bilderberg-Konferenz 2009 findet in Athen statt

Es klingt wie Verschwörungstheorie – doch die Bilderberg-Konferenz gibt es wirklich. Diese Woche treffen sich die Mächtigsten der Mächtigen bei Athen. Durch eine Indiskrektion sickerte es nach außen. Inhalte erfährt man nicht. Aber Hinweise. Offenbar wird die Weltwirtschaftskrise noch schlimmer, als schon befürchtet.

weiter…

Mit dem Trecker gegen EU-Preispolitik

Veröffentlicht: 24. Januar 2009 von infowars in EU, Wirtschaft, Wirtschaftskrise/ Finanzkrise
Schlagwörter:, ,

»So können wir nicht leben«: Griechische Bauern blockieren Straßen

Mehrere tausend Traktoren blockieren seit Anfang der Woche wichtige Verkehrswege Griechenlands. Mit insgesamt acht Blockaden – vom nordgriechischen Promachonas bis zur südlich gelegenen Insel Kreta – haben die Bauern des Landes ihren seit langem massivsten Arbeitskampf eingeleitet. Schon in den vergangenen Jahren hatte es Proteste der Bauern gegen die stetig sinkenden Erzeugerpreise auf dem Agrarmarkt gegeben. Doch zu Beginn dieses Jahres sind die Preise für Agrarprodukte auf etwa die Hälfte des Vorjahres gesunken.

weiter…

Griechenland

Die wahre Agenda hinter den Aufständen könnte mit russischer Ölpipeline zusammenhängen

Paul Joseph Watson
Prison Planet.com
Tuesday, January 6, 2008

Die zunehmend gewalttätigeren Aufstände in Griechenland könnten den Weg bereiten für einen militärischen Staatsstreich sowie für die Installierung einer neuen Regierung die der US-Hegemonie
gewogen ist; eine Gegenmaßnahme für den steigenden Einfluss Russlands über den Balkan-Staat. Es wäre nicht das erste Mal dass die CIA bei einem solchen Unterfangen assistiert hat; der amerikanische Geheimdienst half 1967 bei der Einsetzung einer Militärjunta die als das Regime der Oberste bekannt war um zu verhindern, dass Griechenland unter sowjetische Kontrolle fällt. Die faschistische Gruppe wurde später im Jahr 1973 gestürzt. (mehr …)