Mit ‘Gentech-Pflanzen’ getaggte Beiträge

Trotz Verboten kommt es immer wieder zu gentechnischen Verunreinigungen von Saatgut und Lebensmitteln. Während es bei Lebensmitteln weniger Proben werden, die Spuren von gentechnisch veränderten Pflanzen enthalten und auch das Ausmaß der Verunreinigung abnimmt, scheint das Problem beim Saatgut noch nicht gelöst. Die Lebensmittel-Firmen achten peinlichst darauf, dass Gentechnik allenfalls in Spuren enthalten ist, so dass sie ihre Produkte nicht kennzeichnen müssen.

weiter

Gefahren von Gentech-Pflanzen bestätigt

Veröffentlicht: 14. Februar 2008 von infowars in Deutschland, Gentechnik
Schlagwörter:,

Baumwollschädling entwickelt Resistenzen gegen Pflanzenschutzmittel

Von Wolfgang Weitlaner / berlinerumschau.com

Wissenschaftler der University of Arizona in Tucson haben in einer aktuellen Freiland-Untersuchung nachgewiesen, dass der Einsatz von Gentech-Bauwolle zu Resistenzbildungen beim Baumwollkapselbohrer führt. Diese Raupe ist der Hauptschädling der Baumwollproduktion. Die Gentech-Baumwolle produziert das Toxin Bacillus-thuringensis (Bt), das eigentlich Schädlinge töten sollte. Die Studie wurde vom Entymologen Bruce Tabashnik vom College of Agriculture and Life Sciences durchgeführt.


weiterlesen…