Mit ‘Finanzbetrug’ getaggte Beiträge

Der größte Finanzbetrug aller Zeiten…geht unter Aufsicht der Sowjeteuropäischen Union weiter

Propagandafront.de, 10.05.2010

Gestern Abend beschlossen die Finanzminister der EU-Währungszone alle EU-Bürger zum Wohle der internationalen Bankenmafia um bis zu EUR 645 Milliarden zu erleichtern. Neben dem Griechenland-Rettungspaket in Höhe von EUR 110 Milliarden (EUR 80 Milliarden Eurozonenländer, EUR 30 Milliarden IWF) wurden zusätzliche Finanzhilfen von EUR 730 Milliarden zugesagt (EUR 500 Milliarden Eurozonenländer, EUR 230 Milliarden IWF). Daneben einigte man sich darauf so schnell als möglich ein Rahmenwerk für eine internationale Finanztransaktionssteuer und eine Bankenabgabe zu schaffen. Auch die EZB musste sich zur Mithilfe bereiterklären und kauft künftig Staatsanleihen der Eurozonenländer auf um den Finanzmarkt zu stabilisieren.

Die Sowjeteuropäische Rätediktatur  teilte dazu in einer Erklärung mit, dass eine Notstandsregelung des Vertrages von Lissabon, Artikel 122, Absatz 2, als Grundlage für die Maßnahmen diene. Laut dem europäischen Bundesstaat wird der Finanzbetrug – neben den bereits bekannten Geldgeschenken an die Bankenmafia über das Griechenland-Vehikel – in mehrere „Mechanismen“ aufgeteilt:

weiter