Mit ‘Erwärmung’ getaggte Beiträge

Das Geschäft mit dem Klima brummt weiterhin – Klimaanlagen dagegen waren dieses Jahr bisher ein Ladenhüter. Vielleicht lag es am Wetter?

Doch wer glaubt, der unübersehbare Trend zu einer Art globalen Abkühlung würde die Klimahysteriker jetzt endlich einbremsen und als Lügner enttarnen, der hat sich geschnitten. CO2 ist nämlich ein Zaubermolekül, welches unsere Erde zugleich erhitzt und abkühlt, je nach politischer Notwendigkeit.

Im letzten Winter wurden unsere Winterdienste völlig überrascht von der Dramatik der Klimaerwärmung: Dauerkälte, Unmengen an Schnee und viel zu wenig Streusalz. Die Schneeräumer hatten sich wegen der ständigen Katastrophenberieselung über die Medien schon so vom Ende der weißen Pracht in unseren Breitengraden überzeugen lassen, dass sie sich aufgrund dieser Prognosen nicht mehr mit ausreichend Salz eingedeckt hatten, wie es früher üblich war.

Wer konnte schließlich ahnen, dass sich das Wetter nicht wie vereinbart an die Klimalüge hält? Für echte “Klimawissenschaftler” ist das selbstverständlich kein Problem, denn das Klima hält offenbar noch einige Überraschungen für uns parat. Zumindest sind diese Experten um keine Ausrede verlegen, völlig egal, ob es nun wärmer oder kälter wird. Schuld trägt definitiv und ganz alleinig die CO2-bedingte Klimaerwärmung durch den Menschen, also durch Sie.

Die durchtriebenen Methoden dieses Irrsinns lassen sich am Bericht des Spiegels vom 20.05.2010 bilderbuchmäßig ablesen:

weiter