Mit ‘copenhagen’ getaggte Beiträge

Realitätsverlust der Regierungsoberhäupter erreicht Siedepunkt  – obwohl sich die Erde seit 10 Jahren nicht erwärmt: Mehr als 85 Staats- und Regierungschefs wollen zum Klimalügengipfel in Kopenhagen reisen. Wissenschaftliche Fakten und Fall „Hadley“ werden ignoriert.

 

Gut eine Woche vor Beginn des Weltklimalügengipfels in Kopenhagen haben inzwischen mehr als 85 Staats- und Regierungschefs ihre Teilnahme an der Konferenz zugesagt. „Der Rücklauf war bislang überwältigend positiv“, sagte Dänemarks Ministerpräsident Lars Lökke Rasmussen kühl.

Angestachelt von einer kriminell korrupten Wissenschafts-Clique begleiten die Massenmedien mit fetten Schlagzeilen den angeblich menschgemachten Weltuntergang wegen steigender Temperaturen.

Der Weltklimalügengipfel bietet vor diesem Hintergrund den Regierungen eine hervorragende Plattform, sich als vermeintliche Weltretter präsentieren zu können – während das kollabierende Geldsystem ihnen den Boden unter den Füßen wegzureißen droht. Da kommt das Welt-Erwärmungs-Untergangs-Szenario gerade recht, um den Blick vom Wesentlichen abzulenken.

Bewußt ignoriert wird von den Staatsoberhäuptern, dass es seit 10 Jahren keine Erwärmung mehr gibt. Auch die Tatsache, dass Hacker entlarvende Emails des britischen Klimaforschungsinstituts Hadley geknackt haben, ficht die Politiker nicht an. Im Gegenteil: Je mehr Zweifel an der Klima-Lüge aufkommen, desto stärker trommeln die Massenmedien den Wärmetod des Planeten. Kritischer Journalismus? Fehlanzeige. Bestochene Zeilenschinder beten korrupte Klima-Studien runter.

weiter

http://www.infowars.com
Hackers break into University emails and uncover the global warming conspiracy. Mainstream media is whitewashing this story — so it is up to us to get this info out! Link to this video, Digg it, make your own responses, tweet, and do everything you can to expose this international conspiracy.