Mit ‘bbc’ getaggte Beiträge

In Anwendung eines zuverlässigen Messsystems, welches die fünf Sinne genannt wird, sind Milliarden von Menschen zu der Erkenntnis gekommen, das einzig vorhersagbare am Wetter auf diesen Planeten ist, das es sich laufend irgendwie ändert. Manchmal heiss, manchmal kalt, dann nass oder trocken wird es täglich so erlebt. Diese für die Wissenschaft völlig neu Entdeckung, die unser aller Leben beeinflusst, ist nun als Globale Normierung bezeichnet worden, oder Klimamysterium. Welchen Effekt dies auf zukünftige Generationen haben wird ist noch unbekannt, aber eine Sache auf die sich bisher alle Klimafroscher einigen konnten ist, die Globale Normierung wird verheerend sein.

weiter

BBC berichtet über den „Beschissfaktor“ in der Software

Ein Computerexperte analysiert die Programme der Klimawissenschaftler aus Norwich die dazu benutzt wurden, um die Temperaturen mit einem „Beschissfaktor“ zu manipulieren, damit eine Erwärmung in den Grafiken erscheint, die in der Realität gar nicht vorhanden ist. Alte Temperaturen wurden um diesen Faktor verringert und neue erhöht, um eine fiktive Klimaerwärmung zu zeigen. Hier erkläre ich den „Beschissfaktor“

Klima-Debatte: Erstaunliche Wendung

Veröffentlicht: 15. Oktober 2009 von infowars in Klimalüge/Ökofaschismus, Medien, Propaganda
Schlagwörter:

Propagandamaschine BBC versucht, mit der Abkühlung der Erde klarzukommen

Beobachter reiben sich verwundert die Augen: Die „BBC“, die jahrelang Schauermärchen über kurz bevorstehende, vom Menschen verursachte Klimakatastrophen erzählte, und die Gegenmeinungen allenfalls in Nebenbemerkungen zuließ, diese „BBC“ hat am 9. Oktober 2009 auf ihrer Website einen Artikel mit dem vielsagenden Titel: „What happened to global warming?“ veröffentlicht. Auf der Suche nach der verlorenen Klimaerwärmung bemerkte Redakteur Paul Hudson, dass wir seit 11 Jahren keinen Temperaturanstieg mehr registriert haben, obwohl gleichzeitig die CO2-Werte in der Atmosphäre weiterhin gestiegen sind.

Zwei der wahrscheinlichsten Ursachen für diese Abweichung von den Vorhersagen der Computermodelle werden in diesem Artikel diskutiert: Der Zyklus der Sonnenflecken und der Zyklus der Ozeantemperaturen. Erkenntnisse besonders über letzteres Phänomen deuten auf eine 30-jährige Abkühlungsphase hin. Selbst Professor Mojib Latif, ein Mitglied des IPPC und laut „BBC“ nach eigenen Angaben kein Skeptiker, sagt für die nächsten 10 bis 20 Jahre stetig sinkende Temperaturen voraus.

weiter

Iran-Propaganda der BBC als Täuschung entlarvt

Veröffentlicht: 23. Juni 2009 von infowars in Iran, Medien, Propaganda
Schlagwörter:

Iran

Paul Joseph Watson
Prison Planet.com
Thursday, June 18, 2009

Die BBC wurde mal wieder beim Täuschen der Öffentlichkeit erwischt in dem sie ein Foto einer Pro-Ahmadinejad-Kundgebung als Aufnahme von Anti-Regierungs-Demonstranten präsentierte, die mit Hossein Mousavi symphatisieren würden. Auf einem Bild das die L.A. Times am Dienstag auf ihrer Website zeigte, war der iranische Präsident Ahmadinejad zu sehen wie er bei einer öffentlichen Veranstaltung einer Masse seiner Unterstützer zu- winkte. In einer gestrigen Story über Wahlprotestler benutzte die BBC einen gezoomten Ausschnitt des gleichen Bildes aus dem Ahmadinejad weggeschnitten war. Der Untertitel des Bildes lautete: ‚Hossein-Mousavi-Anhänger setzen sich erneut über Demonstrationsverbot hinweg’. (mehr …)

Wie die Medien die Berichterstattung über den Iran fälschen

Veröffentlicht: 22. Juni 2009 von infowars in Iran, Medien, Propaganda
Schlagwörter:

Die westlichen Medien wiederholen penetrant die Behauptung, die Wahlen im Iran sind gefälscht, zeigen Bilder von Demonstrationen der Opposition, dabei fälschen sie selber die Berichterstattung. Hier zeig ich euch ein Beispiel wie die Vorgänge im Iran mit manipulierten Fotos falsch dargestellt werden.

weiter