„Kindersex ist Menschenrecht“ – Die Heuchelei eines Volker Beck

Veröffentlicht: 19. September 2013 von infowars in Kindesmißhandlung/ Sex Crimes, Politik

„Um 9 Uhr morgens gehe ich hin, zu meinen acht kleinen Knirpsen zwischen 16 Monaten und 2 Jahren. Ich wasche ihren Popo, ich kitzel sie, sie kitzeln mich, wir schmusen uns.“ – „Die Sexualität eines Kindes ist etwas fantastisches.“ – „Wenn ein 5-jähriges Mädchen beginnt Sie auszuziehen, ist es ein wahnsinnig erotisches Spiel“ – Zitate von Daniel Cohn-Bendit! „Eine Entkriminalisierung der Pädosexualität ist angesichts des jetzigen Zustandes ihrer globalen Kriminalisierung dringend erforderlich“ – „(…) uneingeschränkte Fähigkeit zu einvernehmlicher Sexualität (auch für Kleinkind) (…)“ – „Diskussion (..) und die Perspektive der Feministinnen, die oft auch durch frühsexuelle Kontakte mit Vätern und Onkeln traumatisch geführt worden ist.“ – Zitate von Volker Beck! Man möchte aufgrund dieser Zitate anfangen zu schreien, zu weinen, zu verurteilen.

Diese Zitate stammen allesamt von den Parteifreunden (Bündnis 90/Die Grünen) Volker Beck und Daniel Cohn-Bendit. Zugegeben, diese sind viele Jahre her und denoch entfachen sie derzeit eine neue Diskussion über Pädophilität und die Rollen Becks und Cohn-Bendits im Spiel mit der sexuellen Lust an Kindern.

Volker Beck sitzt für Bündnis 90/Die Grünen im Deutschen Bundestag. In den 70er und 80er Jahren hat sich Volker Beck als Freund der Pädophilen hervorgetan und genießt die Rolle sehr. Im Leopardi Buch ließ er einen Artikel veröffentlichen, der damals wie heute Fragen aufwirft und für Diskussionen sorgt. Die Zitate lassen sich oben entnehmen. Heute erklärt Volker Beck, dass er dies nie so geschrieben hat und folglich seine Position eine ganz andere sei. Dies nimmt ihm aber niemand ab. Denn zum einen gibt es keinerlei Aufzeichnungen und Manuskripte und zum anderen dementiert Volker Beck mehrmals mit den Worten: „nach meiner Erinnerung…!“ Schleierhaft, mutmaßlich gelogen und dreist.

weiter

Kommentare
  1. […] »“Kindersex ist Menschenrecht” – Die Heuchelei eines Volker Beck […]

  2. Zante sagt:

    sperrt ihn weg für immer!!!!!
    aber nein, Dummland bezahlt noch eine Pension

  3. Reichsangehöriger Bennewitz sagt:

    Solche Schwulen und Pädophile haben in einer menschlichen Gesellschaft NICHTS verloren, aber in dieser BRD werden SIE geschützt. Wenn die Eltern von diesen Kindern die mißbraucht werden, sich wehren und dagegen vorgehen, entzieht man ihnen das Sorgerecht.
    Diese BRD ist am NULLPUNKT angekommen. Schützt Eure Kinder, sonst verliert Ihr sie für immer an kranke „Politiker“ im Bundestag mit IHREN schmutzigen, abartigen Gedanken und Neigungen!
    Und NICHT vergessen, mit EUREN Steuern haltet IHR solche kranken Wesen am LEBEN!
    Dazu gehören auch diese Schmutzmedien, die EURE Kinder verändern und SEX an erster Stelle steht, da man damit das Meiste „verdienen“ kann.
    Menschliche Werte und Moral zählen nicht mehr, sie wurden vernichtet.

  4. Protestant sagt:

    Homosexualität und Pädophilie sind Störungen der sexuellen Präferenz. Sie haben den gleichen Ursprung und können behandelt werden. Das ist wie bei einem Alkoholiker. Das Suchtverhalten ist immer da, aber es kann wirksam unter Kontrolle gebracht werden.

    Unbelehrbare Homosexuelle und Kinderschänder müssen jedoch strafrechtlich verurteilt und den staatlichen Anstalten zu hohen Vollzugsstrafen zugeführt werden

  5. AmiGoHome sagt:

    Wir verdienen die Politiker, die wir gewählt haben. Ca. 80 % für die Einheitspartei CDUCSUSPTFTPGRÜNE in der Bundestagswahl 2013!!!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s