Piers Morgan lügt: England ist viermal gefährlicher als die USA

Veröffentlicht: 14. Januar 2013 von infowars in Waffen

Christine Rütlisberger

 

Erinnern Sie sich noch an die letzten weltweiten Warnungen vor einer angeblich tödlichen Grippe-Epidemie? Die Pharmakonzerne kurbelten mit Rückendeckung der WHO so den Absatz ihrer (gefährlichen) Schutzimpfungen und ihrer Medikamente an. Nun ist es mal wieder so weit.

 

Eines vorweg: Keine Panik. Das, was Sie gleich an Horrormeldungen präsentiert bekommen, ist von Marketingstrategen nur dafür entwickelt worden, um Sie für eine Grippeschutzimpfung empfänglich zu machen. Es begann in der Ostküstenstadt Boston. Da wurde wegen eines Influenzavirus durch Bürgermeister Thomas Menino der Gesundheitsnotstand ausgerufen. Die Grippewelle ist angeblich die schlimmste seit Jahrzehnten. Und natürlich wurde den Bürgern empfohlen, sich impfen zu lassen. Aber nicht nur in Boston. Die Grippe macht ja nicht an den Grenzen Bostons halt, sondern verbreitet sich schnell in den gesamten USA – und natürlich auch in Europa. Die Medien sprechen schon von einer »epidemischen Ausbreitung« und vergleichen die Lage mit der »spanischen Grippe«. Das freut die Pharmaindustrie.

 

Die Zahl der grippeähnlichen Symptome habe sich verdreifacht, weshalb bereits separate Grippekliniken eröffnet wurden. In den USA werden die Bürger jetzt im Minutentakt mit Horrormeldungen bombardiert. Angeblich rollt eine tödliche Virenwelle durch das Land. Jede Stadt meldet jetzt die Zahl der Infizierten – wie etwa in New York. De Grippe ist jetzt angeblich schuld daran, dass die Wirtschaft in den USA lahmt. Der Informationsdienst Kopp Exklusiv hat diese medialen Horrormeldungen als Propaganda der Pharmabranche entlarvt.

 weiter

Kommentare
  1. […] »Piers Morgan lügt: England ist viermal gefährlicher als die USA […]

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s