Schockierende Studie zeigt: Mammografien sind medizinischer Schwindel, über eine Million Frauen in Amerika sind unnötig durch eine Krebs-»Behandlung« verstümmelt worden

Veröffentlicht: 7. Dezember 2012 von infowars in Gesundheit, Wissenschaft/ Technik

Mike Adams

 

Die Mammografie ist ein grausamer medizinischer Schwindel. Wie ich auf NaturalNews schon oft beschrieben habe, sollen damit nämlich Frauen nicht in erster Linie vor dem Krebs »gerettet«, sondern durch falsch positive Resultate so in Angst und Schrecken versetzt werden, dass sie in teure toxische Behandlungsmethoden wie Chemotherapie, Bestrahlung und Operation einwilligen.

 

Die Krebsindustrie hütet ein »schmutziges kleines Geheimnis«: Dieselben Onkologen, die den Frauen Angst machen, so dass diese fälschlich meinen, an Brustkrebs zu leiden, kassieren enorme Profite, wenn sie diesen Frauen chemotherapeutische Mittel verkaufen.

Interessenkonflikte und das Überbordwerfen jeder Ethik sind in der Krebsindustrie geradezu atemberaubend.

 

Jetzt hat eine neue wissenschaftliche Studie genau das bestätigt, wovor ich meine Leser seit Jahren warne: Die meisten Frauen, bei denen durch eine Mammografie ein Brustkrebs »diagnostiziert« wurde, hatten überhaupt kein Krebs-Problem!

 

 

93 Prozent der »Früherkennung« bringen den Patientinnen keinen Nutzen

 

So lautet das Fazit einer bahnbrechenden Studie, die im New England Journal of Medicine (NEJM) veröffentlicht wurde. »Wir fanden, dass nach der Einführung des Screenings bei zusätzlich ungefähr 1,5 Millionen Frauen ein Brustkrebs im Frühstadium diagnostiziert wurde«, schreibt Mitautor Dr. Gilbert Welch. Auf den ersten Blick erscheint das wie eine gute Nachricht. Vielleicht denken Sie: »Nun, die Früherkennung rettet Leben, genau wie uns [der ›Verein für die Heilung von Brustkrebs‹] Komen und die gemeinnützigen Krebs-Gesellschaften erzählen.«

weiter

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s