Archiv für 29. November 2012

Paul Joseph Watson

 

Der frühere amerikanische Nationale Sicherheitsberater Zbigniew Brzeziński warnte vor Kurzem in einer Rede in Polen die Eliten, eine weltweite »Widerstands«bewegung gegen »Kontrolle von außen«, die von einem »vom Volk getragenen Aktivismus« befördert werde, gefährde das Projekt einer Neuen Weltordnung.

 

Brzeziński bezeichnete die Vorstellung, das 21. Jahrhundert sei das »Amerikanische Jahrhundert«, als »verbreitete Illusion«. Aufgrund der sich beschleunigenden sozialen Veränderungen durch praktisch in Echtzeit arbeitende Massenkommunikationsmittel wie Radio, Fernsehen und das Internet, die zu einem immer stärker werdenden »allgemeinen Erwachen eines weitverbreiteten

politischen Bewusstseins« geführt hätten, sei eine amerikanische Vorherrschaft nicht länger möglich.

 

Der frühere nationale Sicherheitsberater (1977-1981 unter Präsident Carter) fügte hinzu, es zeige sich: Dieses »Anwachsen weltweiter von der Bevölkerung getragener Aktivitäten ist einer von außen auferlegten Vorherrschaft, wie sie das Zeitalter des Kolonialismus und des Imperialismus geprägt hat, abträglich«. Ein »anhaltender und von starken Überzeugungen und Motiven getragener und in der Bevölkerung verankerter Widerstand von Menschen, die politisch erwacht sind und aus historischen Gründen eine Kontrolle von außen ablehnen, ist nachweisbar immer schwerer zu unterdrücken«, schlussfolgerte er.

 

Brzeziński verzichtete bei seinen Äußerungen zwar scheinbar auf eine Wertung, aber die ideologische Umgebung, in der er sprach, und auch frühere Erklärungen deuten darauf hin, dass es hier nicht darum ging, den »vom Volk getragenen Widerstand« zu feiern, sondern vielmehr die Folgen zu beklagen, die dieser für die »Kontrolle von außen« bedeutet, für die sich Brzeziński immer wieder stark gemacht hat. Seine Rede fand nämlich im Rahmen einer Veranstaltung des European Forum For New Ideas (EFNI, »Europäisches Forum für neue Ideen«) statt, das sich für die Umwandlung der Europäischen Union in einen undemokratischen föderalen Bundesstaat, also genau den Typ bürokratischer »Kontrolle von außen«, einsetzt, die nach Ansicht von Brzeziński in Gefahr ist.

weiter

Studie: Megaupload-Ende senkte Kinoeinnahmen

Veröffentlicht: 29. November 2012 von infowars in internet

Laut einer Studie profitierten viele Filme sogar durch den One-Click-Hoster Megaupload, der Anfang 2012 geschlossen wurde. Danach sanken die Einnahmen vieler Filme erheblich, lediglich Blockbuster waren davon nicht betroffen. Daher vermuten die Forscher, dass Megaupload vor allem der Verbreitung durch Mundpropaganda half.

Die Schließung des One-Click-Hosters Megaupload Anfang 2012 hat laut einer Studie nicht den erwarteten Effekt gehabt, den sich wohl die US-Filmindustrie gewünscht hätte. Demnach wären die Film-Umsätze kleinerer Produktionen (in weniger als 500 Kinos gezeigt) in nahezu allen Fällen deutlich zurückgegangen, lediglich Blockbuster hätten von der Maßnahme profitiert und ihre Umsätze steigern können. Das haben Forscher der Münchener Ludwig-Maximillians-Universität und der Kopenhagener Business Schoool in einer Untersuchung herausgefunden. Mehr als 1.344 Filme in 49 Ländern wurden über einem Zeitraum von fünf Jahren beobachtet.

weiter

MMS besteht aus Natriumchlorit (NaClO2) und einer schwachen Säure ( z.B.:Salzsäure verdünnt, Zitronensäure, Weinsteinsäure ,etc). Nach einer Reaktion der beiden Stoffe entsteht ein Gas namens Chlordioxid (ClO2), dessen einziger Rückstand im Organismus aus Wasser (H2O) und Salz (Natriumchlorid) besteht. Dieses Gas (CLO2)  ist ein hoch wirksames Desinfektionsmittel, welches selektiv viele Krankheitserreger im Körper eliminiert, wobei es unterscheidet zwischen gesunden Zellen und Bakterien, da bei diesen das PH-Differential verschieden ist.

MMS ist wohl mit das Phänomenalste was ich bisher mit Heilerfolgen quer durch die Bank kennengelernt habe, ob Kratzer einer Katze, Erkältungen, Malaria, Krebs, jegliche Infektion bis hin zu Autismus (was in der Schulmedizin als unheilbar gilt) sind weltweit mit MMS (Natriumchloritlösung) millionenfach geheilt worden.

weiter