Moderner Impfstoff = Massenvernichtungswaffe!

Veröffentlicht: 26. Oktober 2012 von infowars in Gesundheit, Impfung, Wissenschaft/ Technik

Lass Dich impfen oder erschlage Deinen Arzt oder Apotheker! Was bleibt Dir denn anderes übrig, denn den Beipackzettel wirst Du praktisch nie zu Gesicht be­kommen. Eigentlich gehört die Aufklärung über die riesigen Nebenwirkungen zur bevorstehenden Körperverletzung dazu, aber erstens hat Dein Arzt dafür keine Zeit und wenn er es dennoch wagt läuft er Gefahr, dass die Patienten in Scharen davonlaufen. So wird weiter der Mantel des Schwei­gens über den Gift-Cocktail gelegt. Nun, was Dein Wunderheiler Dir verschweigt, das nehme ich hier zum Anlass eine weitere Geschichte zum Thema meiner Beitragsreihe hinzufügen.

Das was Dir mit spitzer Nadel in den Hintern oder Oberarm gepiekst wird enthält u.a. Aluminium­hydroxyd, Antibiotika, abgeschwächte bzw. tote Erreger, artfremde Eiweiße und Gifte wie Formal­dehyd. Was in Möbel verboten ist, das ist immer noch gut genug um es der Biomasse direkt in die Vene zu spritzen. [1] Weiterhin ist in fast allen Impfstoffen Thiomersal, eine Quecksilberverbindung enthalten, die der Körper nur noch schwer wieder ausscheiden kann. Wie es die Geschichte der „tanzenden Katzen“ [2] gezeigt hat, ist mit zu viel Quecksilber im Körper nicht zu spaßen! Wundere Dich also nicht, wenn Dein Kind nach einer Impfung hyperaktive Reaktionen zeigt und sich nicht mehr konzentrieren kann. Falls Dein Balg dann noch in der Schule beim Lernen Schwierigkeiten bekommt und sich nicht mehr sprachlich korrekt artikulieren kann, dann kann dies natürlich auch noch eine andere Ursache haben. Darauf möchte ich hier jedoch nicht eingehen, denn sonst wird mir zuletzt noch Ausländerfeindlichkeit unterstellt.

Ich bleibe bei den Fakten, denn diese Symptome nennt der Schulmediziner „Hyperaktivität“ und diese Krankheit muss selbstverständlich mit einer weiteren guten Wundermedizin behandelt wer­den. So nimmt das Schicksal seinen Lauf. Erst mal in den Fängen der Pharma-Industrie, ist ein Entkommen nur noch selten oder gar nie mehr festzustellen.

Macht nix, denn was nicht gleich tötet, härtet ja bekanntlich ab! So sind den Gift-Cocktails noch weitere leckere Sachen beigefügt, und was diese Mittel als Hauptwirkung bei einem Zweibeiner auslösen können, das kannst Du auf dem Beipackzettel nachlesen. Dort nennt man es jedoch Neben­wirkungen. So, und nun zu den gängigen Nebenwirkungen von Impfsera, die millionenfach ge­spritzt werden. Diese sind: Nierenschäden, Schockzustand, Lähmungen bis hin zu Atemlähmungen, Blutgerinnungsstörungen sowie „Dachschaden“, sprich Störung des Nervensystems. [3]

weiter

Kommentare
  1. […] »Moderner Impfstoff = Massenvernichtungswaffe! […]

  2. Verona Veil sagt:

    Mein Respekt, dass Sie sich nicht Impfen lassen. Sie lassen sich doch nicht Impfen, oder?

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s