Gaza? Wer hier Fragen stellt, kann nur ein “Antisemit” sein und ist somit untragbar.

Veröffentlicht: 5. Oktober 2012 von infowars in Israel, Völkermord

Wobei -genau betrachtet- es sich um fundierte Kritik gegenüber dem Regime in Israel handelt, wird jeder der hier Fragen stellt, sofort mit der Antisemitismus-Keule erschlagen.  Der wahre Grund liegt in der politischen Macht der  Israel-Lobby.

Deren stärkste Waffe: Der Vorwurf des Antisemitismus gegenüber denen, die es wagen, sich kritisch über Israel zu äußern. 

Der Konflikt in Gaza wird einträchtig von den westlichen Medien verschwiegen, ein Grund – wieder einmal an die Situation in Gaza zu erinnern, sagt Maria Lourdes!

Israel ist entlarvt – Menschen wacht auf!

Während die westliche Welt gebannt den eskalierenden Konflikt in Syrien beobachtet und vorm Fernseher das Kasperltheater mit dem TV-Duell um die amerikanische Präsidentenwahl verfolgt, wird eine humanitäre Katastrophe einfach verschwiegen und von den Medienanstalten mit dem “Bann des Schweigens” belegt. Die Situation in Gaza ist seit vielen Jahren vergleichbar mit den Ghettos in einer Zeit, die viele Menschen als “das dunkelste Kapitel der Weltgeschichte” bezeichnen. Wieviele Tränen müssen die Kinder von Gaza noch vergießen,  um der Welt zu zeigen, welch ungeheuere menschliche Katastophe sich hier abspielt? 

Der Gazastreifen ist ein Küstengebiet am östlichen Mittelmeer, das fast ganz von Israel umgeben ist und einen kurzen Grenzabschnitt mit Ägypten hat. In Gaza leben rund 1,5 Millionen Palästinenser. Der Gazastreifen ist, genau wie das Westjordanland, ein palästinensisches Autonomiegebiet und steht formal unter Verwaltung der Palästinensischen Autonomiebehörde. Die Kontrolle der gesamten Aussengrenzen auf der Landseite des Gazastreifens, sowohl als auch der Seeseite obliegt Israel, ebenso die indirekte Kontrolle des Personenverkehrs mittels Videoüberwachung von ägyptischer Seite.

Ein Frieden im Nahen Osten ist nicht wirklich erwünscht, da Krisen Kontrollmaßnahmen rechtfertigen und politische und finanzielle Unterstützung sichern: Ohne Israel gibt es keinen Grund für Terroristen, und Terroristen braucht das Land (die Welt) als Buhmänner, um Kontrollmaßnahmen, Menschenrechtsverletzungen und humanitäre Hilfsaktionen (mit Bomben) weltweit zu rechtfertigen.

weiter

Kommentare
  1. […] »Gaza? Wer hier Fragen stellt, kann nur ein “Antisemit” sein und ist somit untragbar. […]

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s