Augenöffner! Die Geschichte der Political Correctness – Frankfurter Schule

Veröffentlicht: 1. Oktober 2012 von infowars in Geschichte, Video Clips, Zensur

Kommentare
  1. […] »Augenöffner! Die Geschichte der Political Correctness – Frankfurter Schule […]

  2. Rosenzierde sagt:

    Erich Fromm habe ich gelesen – und total verinnerlicht – weil es meinem Denken entspricht und ich mich nicht verkohlt oder belogen fühlte – ich hatte oft ein „aha“ Erlebnis. Ich denke, dass dies tatsächlich die Antwort ist, die wir brauchen.
    In der heutigen Zeit ist ein emotionaler Zusammenschluss nicht möglich, aber intellekturell werden Übereinstimmungen gefunden, wenn diese Informationen das Gefühl der Wahrheit vermittelt.
    Auch arbeitet diese kapitalistische/faschistische Lobby verstärkt in der Richtung, dass die Menschen durch einen Schock aufwachen werden und müssen. Wird die einlullende staatliche Versorgung aufgehoben, die nur Abhängigkeiten schafft und das kritische Denken verhindert – werden die Menschen wieder auf den Weg der Suche gedrängt.
    Die natürliche angeborene Neugier und die Erklärungs-Sucht wird die Menschen aufwecken,
    Auch wurden verstärkt andere Kinder geboren, mit Eigenschaften, die funktionale Autoritäten nicht einfach so hinnehmen. Ein Ausdruck dessen ist die psychischen Problematiken der Lehrer und Erzieher, die sich nicht einfach mehr hingenommen fühlen, sondern von den Kindern angegriffen und provoziert. Ausdruck ist dafür auch, dass vor allem intelligente Kinder verstärkt unter Ritalin gestellt werden – weil diese durch einseitige Unterforderung rebellieren und nicht einfach nur stillhalten. 500 000 Kinder unter Ritalin ist eine ganze Generation. Kommen diese ins Erwachsenenalter bricht dieses System zusammen – es sind dann keine jungen Leute mehr da, die Profit erwirtschaften und brav die Ausbeutung ignorieren oder hinnehmen werden.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s