Ertappt: USA entwickeln drei neue Computerviren

Veröffentlicht: 23. September 2012 von infowars in internet

Paul Joseph Watson

 

Während die amerikanische Regierung in schöner Regelmäßigkeit öffentlich schärfere Kontrollen des Internets fordert – natürlich im Namen der Cybersicherheit –, wurde sie nun wieder einmal dabei ertappt, Computerviren für einen Cyberkrieg in der Nahmittelostregion zu entwickeln.

 

Experten der beiden Daten-Sicherheitsunternehmen Kaspersky und Symantec haben unabhängig voneinander entdeckt, dass die Vereinigten Staaten mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit für drei neue Viren verantwortlich sind, die derzeit zu Spionagezwecken im Libanon und im Iran eingesetzt werden. Bereits zuvor waren die Vereinigten Staaten als die Entwickler des Stuxnet-Virus aus dem Jahr 2010 und des in diesem Jahr aufgetauchten, sehr ähnlichen Flame-Virus ausgemacht worden.

Die Virenexperten von Kaspersky und Symantec haben noch nicht herausfinden können, zu welchen speziellen Zwecken diese neu entdeckten Viren entwickelt wurden. Es steht aber fest, dass sie im Nahen und Mittleren Osten und insbesondere im Iran und dem Libanon aktiv sind. Ihre Vorgehensweise, »Programm-Pakete auf dem Zielcomputer abzuladen und dann Daten herunterzuladen, passt ins Profil militärischer und /oder nachrichtendienstlicher Operationen«.

 

Die neuen Viren, deren Programme die Bezeichnungen »SP«, »SPE« und »IP« tragen, benutzen Schadprogramme, die versuchen, »mit so genannten Command-andControl-Servern (C&C-Servern) zu kommunizieren«. Bei den neuen Viren könnte es sich um Weiterentwicklungen des Flame-Virus, aber auch um völlig neue Programme handeln.

weiter

Kommentare
  1. […] »Ertappt: USA entwickeln drei neue Computerviren […]

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s