Bundeswehreinsatz im Inneren – Soldaten fürs aufsässige Volk

Veröffentlicht: 11. August 2012 von infowars in Militär, Polizeistaat

KRIEG GEGEN DAS EIGENE VOLK !

Reservisten der Bundeswehr sollen die Polizei zur Aufstandsbekämpfung unterstützen dürfen. Eine erste Einheit ist nun in Bremen im Dienst.

HAMBURG taz | Die Sicherheitsbehörden können in prekären Situationen künftig auf militärische Unterstützung zurückgreifen, wenn polizeiliche Mittel nicht ausreichend erscheinen. Aktuell stellt die Bundeswehr neue Einheiten im Rahmen des sogenannten Heimatschutzes auf. Die Regionalen Sicherungs- und Unterstützungskräfte (RSUKr) bestehen ausschließlich aus Reservisten der Bundeswehr. „In Bremen hat die Kompanie schon im Juni ihren Dienst aufgenommen“, bestätigt Oberstleutnant Uwe Roth vom Bundesverteidigungsministerium.

weiter

Kommentare
  1. […] »Bundeswehreinsatz im Inneren – Soldaten fürs aufsässige Volk […]

  2. Bernd Lukas sagt:

    Die Oligarchen und Finanzfaschisten ahnen was bald kommt und rüsten auf…

  3. Rosel Zierd sagt:

    danke für diesen Artikel – dass die Armee gegen die eigene Bevölkerung eingesetzt werden soll habe ich schon gesagt, als aus der Wehrpflichtigen Armee eine Söldner-Armee gebildet werden sollte. Denn Söldner haben keine Familienbindung und keine Loyalität zum Volk – sie sind nicht mal Neo-Nazis – sie töten für Geld.  Es ist traurig und erschreckend, dass sie so viele Söldner angefunden haben – trotz hoher Arbeitslosigkeit hätte ich gewünscht, dass sich die jungen Männer und ihre Familien im Klaren darüber sind – was sie da tun.  Erst kürzlich haben mir Großeltern stolz aber auch voll Sorge von der Entscheidung ihres einzigen Enkels erzählt, der sich für 14 Jahre zum Bund verpflichtet hat. Auf meinen Hinweis, was ihr Enkel jetzt ist, was er erleben wird und was er selbst tun wird – haben sie nicht re-agiert.  RZ

    ________________________________

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s