Solarausbau kostet Deutschland mehr als 110 Milliarden Euro

Veröffentlicht: 16. Juli 2012 von infowars in Klimalüge/Ökofaschismus, Politik, Wirtschaft

Kaum positive Wirtschafts- und Klimaeffekte: Die Bilanz, die das Wirtschaftsforschungsinstitut RWI zum Photovoltaik-Ausbau zieht, ist ernüchternd. Dabei werde er die Stromkunden mehr als 110 Milliarden Euro kosten, schreiben die Forscher in der Studie, die der F.A.Z. vorliegt

Der Ausbau der Energieerzeugung durch Photovoltaikanlagen wird Deutschlands Stromkunden mindestens 111 Milliarden Euro kosten. Das ergeben neue Berechnungen des Rheinisch-Westfälischen Instituts für Wirtschaftsforschung (RWI), die der F.A.Z. vorliegen. Allein der Ausbau bis zu dem neuen Förderdeckel von 52 Gigawatt (GW) Leistung wird trotz stark sinkender Einspeisevergütung noch Zahlungen von 11,8 Milliarden Euro auslösen.

Geht der Ausbau weiter schneller voran, als die Regierung kalkuliert, könnte es noch anderthalb Milliarden Euro teurer werden. 2015 dürfte die Subvention so stark gesunken sein, dass es lukrativer wird, den Sonnenstrom an der Börse zu verkaufen – womit die von der Regierung als Fördergrenze ausgerufene Marke von 52 GW gar nicht erreicht würde.

weiter

Kommentare
  1. […] »Solarausbau kostet Deutschland mehr als 110 Milliarden Euro […]

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s