FAZ schießt weiter GEGEN Angriff auf Syrien

Veröffentlicht: 12. Juni 2012 von infowars in Krieg, Terror unter falscher Flagge

Auch in der deutschen Regierung zunehmend Ablehnung von westlicher Militärintervention

 

Die führende deutsche Tageszeitung FAZ positioniert sich erfreulicher Weise weiter gegen einen Angriff auf Syrien. Schon am vergangenen Freitag hat sie – als einziges deutsches Leitmedium – enthüllt, dass das Massaker in Hula auf das Konto der Rebellen und nicht der Regierung geht. In der gestrigen Ausgabe heißt es im Leitartikel “Das syrische Drama” auf Seite 1: “Im Ausland ist der ‘Syrische Nationalrat’ zwar der Liebling des Westens, dessen Vertreter sich leicht in Istanbuler Luxushotels treffen lassen. In Syrien selbst haben sie keinerlei Relevanz und werden gar nicht wahrgenommen.” Und weiter: “Die Bürgerkriege im Libanon und im Irak vor Augen zieht diese städtische Mittelschicht deshalb den Status quo dem Chaos vor. Sie sehnt sich nach Recht und Ordnung, will aber auch mehr Freiheit und Reformen, die das Ein-Parteien-Regime und die Kleptokratie beenden. Die Mehrheit dieser Städter lehnt die bewaffneten Rebellen aber ab und sympathisiert mit der kleinen, aber glaubwürdigen innersyrischen Opposition.” Der Beitrag endet mit einem Lösngsvorschlag, der ungefähr der russischen Linie entspricht: “Die Staatengemeinschaft muss deshalb an einer Lösung arbeiten, welche die Bedürfnisse aller drei Parteien berücksichtigt – des Regimes, der bewaffneten Opposition und der schweigenden Mehrheit. Alles andere läuft auf eine Verlängerung des Bürgerkriegs hinaus.”

weiter

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s