USA 2012: Wie Freiheit und Demokratie über Nacht gestorben sind

Veröffentlicht: 7. April 2012 von infowars in Diktatur, USA

Mike Adams

 

»Wir haben Euch gewarnt«, dieser Satz nützt wohl zu nichts mehr. Denn da die Menschen in den USA wie die Schafe geschlafen und in egoistischer Manier abgelehnt haben, der Tyrannei die Stirn zu bieten, hat die Obama-Regierung eine – man kann es nicht anders bezeichnen – vollständige staatliche Machtübernahme ausgeheckt.

 

Am 16. März 2012 hat Präsident Obama eine Executive Order [Verfügung des Präsidenten] mit dem Titel National Defense Resources Preparedness erlassen.

 

Darin heißt es, allein der Präsident sei befugt, alle Ressourcen im Lande (Arbeit, Lebensmittel, Industrie et cetera) zu übernehmen, sofern es »zur Unterstützung der Verteidigung des Landes« geschehe – ein Satz, der derart vage formuliert ist, dass er praktisch alles bedeuten kann.

 

Die Vollmacht, die Kontrolle über diese Ressourcen zu übernehmen, wird folgenden Regierungsbehörden übertragen:

weiter

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s