Alice Schwarzer : Zusage über 600.000 an Steuergeldern ohne Antrag?

Veröffentlicht: 19. März 2012 von infowars in feminismus, Politik
220px-Alice_Schwarzer,_ROMY_2009Der Schulterschluss zwischen Alice Schwarzer und der Bundesministerin Schröder kommt den deutschen Steuerzahler teuer zu stehen. Ungewöhnlich ist hierbei, es scheint nicht einmal einen Antrag gegeben zu haben. Wir fragten im Bundesministerium nach und die Verhaltensweise spricht Bände. Den Schriftverkehr wollen wir Ihnen nicht vorenthalten, denn es geht schließlich auch um Ihr Geld. Das Ministerien mit Geld um sich werfen ohne gefragt zu werden, scheint fast ein Unikum zu sein. An sich auch logisch, warum sollte der überschuldete Bund auch mit einem Scheck in die Bresche springen, wenn nicht nach Geld gefragt wird?
War es nicht herzallerliebst, als Kristina Schröder Frau Schwarzer mit Ihrem Anruf überraschte und fröhlich den Schulterschluss kundtat? Hier darf man natürlich die Frage stellen, warum war Frau Schwarzer darüber überrascht, wenn Sie dieses Geld doch beantragt hatte? Genau hier liegt offensichtlich der Hase im Pfeffer, denn trotz wirklich hartnäckiger Fragen unsererseits, welche wir am Ende sogar anwaltlich zustellen ließen, war die Anwort nicht eindeutig. Den Antworten nach, kann man aber durchaus den Schluss ziehen, “einen Antrag von Frau Schwarzer für diese Fördermittel, hat es nie gegeben.”

weiter

Kommentare
  1. […] »Alice Schwarzer : Zusage über 600.000 an Steuergeldern ohne Antrag? […]

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s