»Junge Leben in Trümmern«: Narkolepsie durch Schweinegrippe-Impfung

Veröffentlicht: 17. März 2012 von infowars in Gesundheit, Impfung

Gerhard Wisnewski

 

Was haben wir 2009 auf dieser Seite nicht vor der Impfung gegen die so genannte Schweinegrippe gewarnt. Die offensichtlich korrupte Weltgesundheitsorganisation WHO schlug Alarm wegen einer angeblichen »Pandemie«, weltweit kauften die Regierungen »Schweinegrippe«-Impfstoff ein und drängten ihre Bürger zur Impfung. Mit – wie sich jetzt herausstellt – verheerenden Folgen. Nicht nur, dass inzwischen abgelaufener Impfstoff im Wert von vielen Millionen Euro oder Dollar vernichtet werden musste – mittlerweile erkrankten in Skandinavien Hunderte geimpfter Kinder an der Schlafkrankheit Narkolepsie.

 

»Ein kriminelles Komplott aus Politik, Medien, Medizin und Pharmaindustrie treibt Millionen von Menschen zu einer Impfung mit unsicheren Impfstoffen«, konnte man vor drei Jahren auf dieser Webseite lesen. Eine Warnung, die sich inzwischen auf schreckliche Weise bestätigt hat. »Wachen Sie auf!«, hörte im Herbst 2010 plötzlich die 17jährige schwedische Schülerin Daniela Dahl ihren Englischlehrer rufen: »Als mich die anklagenden Blicke meines Lehrers trafen, war ich sprachlos und stumm, schließlich brach ich in Tränen aus. Ich war plötzlich ganz wach – und kaputt.« Plötzlich wach? Allerdings: Mitten im Englischunterricht war Daniela eingeschlafen. Auch später machten sich immer wieder Klassenkameraden über sie lustig, weil Daniela plötzlich mitten im Unterricht in tiefen Schlaf fiel.

weiter

Kommentare
  1. […] »»Junge Leben in Trümmern«: Narkolepsie durch Schweinegrippe-Impfung […]

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s