Der deutsche Ursprung des modernen Schulsystems

Veröffentlicht: 23. Januar 2012 von infowars in Geschichte, Video Clips, Wissenschaft/ Technik

https://i1.wp.com/infokrieg.tv/wordpress/wp-content/uploads/2012/01/iserbyt-bones-500.jpg

infokrieg.tv

Charlotte Thomson Iserbyt ist eine amerikanische Autorin, die als Senior Policy Advisor im  Office of Educational Research and Improvement (OERI) des U.S. Department of Education während der ersten Amtszeit von U.S. President Ronald Reagan diente, sowie im US-Außenministerium (South Africa, Belgium, South Korea). Ihr Vater und Großvater waren Absolventen der Elite-Universität Yale und Mitglieder der Skull and Bones-Gesellschaft.

“Skull and Bones ist ein Orden an der Universität Yale, er rekrutiert jedes Jahr 15 neue Mitglieder aus den ersten Semestern. Bonesmen an der WallStreet finanzierten Hitler und Stalin. Man erschuf den Kommunismus. Sie schufen 3 verschiedene Arten von Sozialismus: Den bolschewistischen Sozialismus in Russland, den Faulenzer-Sozialismus in den Vereinigten Staaten und den Nationalsozialismus unter Hitler.

Die Bücher untersuchen die Finanzierung, die Zuwendungen durch Wallstreet, durch die Internationalen Bankiers an die 3 Formen des Sozialismus. Der Orden verwandelt ausserdem das Amerikanische Bildungswesen von einem klassischen akademischen System in ein System der Abrichtungsmethoden aus der Tierdressur. Der Orden konnte das furchtbare System der reizbasierten Tierabrichtung – basierend auf Leuten wie Pavlov, Skinner und Wilhelm Wundt – aus deutschen Labors Holen und es im amerikanischen Bildungssystem etablieren.”

 

Kommentare
  1. […] »Der deutsche Ursprung des modernen Schulsystems […]

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s