Operation Finanzamt

Veröffentlicht: 11. Oktober 2011 von infowars in Bank Mafia/Finanzen, Nachrichten, Protest/Aktivismus

****ACHTUNG, ACHTUNG****

!!CENTBETRÄGE FÜR DAS BUNDESFINANZMINISTERUM!!

>>>SPENDET JEDEN TAG FÜR EINEN GUTEN ZWECK EINEN CENT AN DAS Bundesfinanzministerium für Finanzen<<<

 

ABER VORSICHT!!

Jede einzelne Überweisung muss das Ministerium abheften. Es würde also ein erheblicher Verwaltungsaufwand entstehen.

Keiner von uns, der ein reines Herz hat kann das den armen verbeamteten Bürokraten zumuten.

Ich hoffe also, dass nicht allzu viele von euch jeden einzelnen Tag über mehrere Monate hinweg einen Cent an das Finanzamt überweisen werden, da sonst die Kapazitäten des Finanzamtes sehr schnell an ihre Grenzen stoßen werden und in letzter Konsequenz der gesamte Betrieb dort zum Erliegen kommen würde…

Es wäre desaströs für das Ministerum und somit auch für die Politik und dem „gesamten Staat“, wenn plötzlich Steuereinnahmen wegbrechen bzw. nur verzögert verbucht werden könnten….

Also begeht bitte nicht den Fehler und
SCHICKT nicht JEDEN VERDAMMTEN TAG  CENTBETRÄGE AN DAS FINANZAMT!!!
Libertäre Grüße,
Macbeth

UPDATE:
Um die Effizienz eures guten Zweckes zu maximieren ist es wichtig die CENTBETRÄGE AN das BUNDESFINANZMINISTERIUM FÜR FINANZEN zu SCHICKEN und NICHT an die ÖRTLICHEN FINANZÄMTER!

***Hier die kleine Doku aus dem ZDF, die mich dazu trieb diesen  Artikel  zu schreiben.***

 

***Und jetzt seid ihr gefragt!*** 

Anleitung zum Nachahmen

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Kopiert diese Message an eure Pinnwände und in eure Gruppen in Facebook, übernehmt sie in eurem Blog und macht sie publik, wenn ihr davon überzeugt seid, dass andere Leute in eurer Umgebung auch das dringende Bedürfnis verspüren Übeweisungen an das Finanzamt tätigen zu müssen, die einem guten Verwendungszweck dienen!

Kommentare
  1. Maik sagt:

    Das ist ja eine ganz tolle Idee, aber ohne Kontonummer und BLZ ist es schwierig da mitzumachen.

  2. Laut http://www.christin-lahr.de/d/projekte/MACHT/MACHTbild05.html

    Empfänger: Deutsche Bundesbank, BMF
    BLZ: 590 000 00
    Kreditinstitut: Bundesbank, Saarbrücken (wieso eigentl. Saarbrücken? nicht Berlin?)
    Konto: leider geschwärzt

    Ich konnte leider auch keine Kontonummer finden… :(

  3. Ich habe vermehrt folgende Kontonummer via Google gefunden:

    590 010 20

  4. Werner May sagt:

    Ich habe eine andere Aktion gemacht. Seither erhalte ich keine Drohbriefe vom FA mehr.
    Siehe: http://www.widerstand-ist-recht.de/aktion/inhalt%20aktion.html

  5. Martin sagt:

    Die genannte Kontonummer zwei Beiträge zuvor stimmt, wie hier zu sehen ist.
    http://www.christin-lahr.de/d/projekte/KAPITAL_REALFILM/KAPITAL_REALFILM.html

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s