Homer for President

Veröffentlicht: 17. September 2011 von infowars in Anarchie, Voluntarismus
Schlagwörter:,

https://i2.wp.com/www.freiwilligfrei.info/wp-content/uploads/2011/08/simps4-150x150.jpg

Halten Etatisten sich für schlau oder sind sie es?

Wenn Voluntaristen und Etatisten sich über eine Gesellschaft ohne Gewaltmonopol unterhalten, wird es schnell emotional.

Es kommt von Seiten der Staatsgläubigen relativ zügig die Aussage, ohne Staat ginge es nicht.

Wenn der Voluntarist dann versucht, Möglichkeiten aufzuzeigen, die ein freier Markt bringen könnte, folgt meist ein entschiedenes „Quatsch, das geht nicht!“.

Ist es vielleicht so, dass Etatisten dazu neigen, Dinge für unmöglich zu halten, die sie sich selbst nicht vorstellen können?

weiter

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s