Entdecken Sie das vielseitigste Arzneimittel der Natur

Veröffentlicht: 12. September 2011 von infowars in Gesundheit, Wissenschaft/ Technik

Shona Botes

Schon seit Jahrhunderten wird Aloe Vera (Aloe Barbadensis) zur Behandlung verschiedener Erkrankungen, besonders der Haut, eingesetzt. Den Chinesen ist diese Wunderpflanze als »harmonische Arznei«, den Russen als »Elixir der ewigen Jugend« bekannt; bereits im Ägypten der Antike galt sie als »Heilkraut der Unsterblichkeit«. Ursprünglich in Nordafrika beheimatet, findet man sie heute in praktisch allen Regionen mit einem milden Klima.

Aloe Vera enthält die Vitamine B, A, C, E und Folsäure sowie Kalzium, Selen, Zink, Magnesium und Chrom. Außerdem finden wir 20 der 22 essenziellen Aminosäuren, und die Peptide in der Aloe Vera stärken das Immunsystem.

Die Pflanze findet Anwendung in der Heilung und Behandlung zahlreicher Erkrankungen und gesundheitlicher Probleme, beispielsweise bei Hautverletzungen und -blasen, Gelbsucht, Sonnenbrand, Akne, Frostbeulen, Verstopfung, Pilzinfektionen, Asthma, Sodbrennen, bei Wurmbefall des Darms, Bindehautentzündung, Herpes, Hautausschlägen, Hepatitis, Zirrhose, Insektenstichen und Ekzemen. Darüber hinaus gewährt sie dem Körper Schutz vor Röntgenstrahlen. Aloe Vera kann trockene Haut verjüngen, Pilz- und Scheideninfektionen heilen, sie wirkt bei Schuppenflechte und Nesselsucht, vermindert das Auftreten von Warzen und lindert die Rosacea. Auch bei Gürtelrose kann diese Wunderpflanze Linderung bringen.

weiter

Kommentare
  1. […] »Entdecken Sie das vielseitigste Arzneimittel der Natur […]

  2. Was macht denn dieser Artikel hier? Ich bin gerade etwas latent verwirrt :D

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s