Gleich riechen, gleich schmecken und gleich aussehen

Veröffentlicht: 6. September 2011 von infowars in Diktatur, EU

Nicht nur unsere Regierung, sondern auch das Brüsseler Diktatorium träumt von einem solch idealen Gebilde an Staat:

Alle Bewohner sprechen dieselbe Sprache, arbeiten unermüdlich, unentgeltlich, stillschweigend und ohne jedes Murren, vollbringen wahre Schwerstarbeit, Unterschiede zwischen Männern und Frauen gibt es keine mehr, alle sind nur noch Arbeiter, keiner stellt mehr irgendwelche spezifischen Forderungen und alle sehen sogar gleich aus. Gibt es vielleicht schon bald einen solchen Staat auf unserer Erde?

Solche Staaten gibt es bereits unzählige, denn jeder Ameisenstaat hat sämtliche der genannten Eigenschaften. Allerdings besitzt ein Ameisenstaat einen gravierenden Unterschied zur Wunschstaatsform unserer Eliten: Es gibt unter Ameisen keinen Chef, sie organisieren sich stattdessen alle gemeinsam – wie das geschieht, ist nicht bekannt. Es wurde zwar oft vermutet, aber die Königin gibt keinesfalls die Richtung vor, sondern fungiert lediglich als Nachwuchsproduzent. Das Wissensmagazin scienexx beschrieb das Zusammenleben der Ameisen folgendermaßen:

Dabei ist der Ameisenstaat eine Gemeinschaft ohne Führer, ein gigantisches Rudel ohne Leittier, das als übergeordnete Instanz vorgibt, was wann zu tun ist. „Interessant ist die Tatsache, dass Ameisen in einem dezentralen System leben. Es gibt keinen Chef oder Boss, und auch kein Hauptquartier in dem alle Informationen zusammenlaufen. Es gibt nur sehr lokal begrenzte Informationen“, beschreibt Jean Louis Denebourg von der Université Libre de Bruxelles in der Wissenschaftsendung „Nano“ das Leben im Ameisenstaat.

Das ist natürlich sehr schade für die EU-Obersten, denn sie würden doch so gerne als zentrale Schaltstelle für einen europäischen Megastaat fungieren und die dazu notwendige aberwitzige Gleichmacherei selbst nach Belieben und Willkür völlig unangreifbar steuern. Dennoch scheinen sich die Bürokraten tatsächlich an der Organisationsform der Ameisen orientiert zu haben, wie ein Zitat aus Wikipedia beweist:

Alle bekannten Ameisenarten sind in Staaten organisiert. Sie stellen die bedeutendste Gruppe eusozialer Insekten dar. Typische Ameisenstaaten bestehen aus einigen hundert bis mehreren Millionen Individuen. Ameisenstaaten sind arbeitsteilig organisiert und besitzen immer wenigstens drei sogenannte Kasten: Arbeiter, Weibchen (Königin) und Männchen.

“EU-sozial” passt doch schon mal wie die Faust aufs Auge. Auch die Einteilung in Kasten findet sich ebenfalls im Wesen der EU und ihrer Unterstaaten wieder. Während nämlich der unbequeme Mittelstand nach und nach verschwindet, arbeiten stattdessen immer mehr Menschen nur noch als unterwürfige Angestellte von Großkonzernen.

Und an wen denken Sie beim Begriff Weibchen bzw. Königin? Richtig, natürlich an die Kanzlerin, denn sie ist zwar formal gesehen der Chef, hat aber nichts zu sagen, weil sie von irgendwem fremdgesteuert wird. Doch die Parallelen gehen noch weiter:

Zur Paarung werden beflügelte Weibchen und Männchen aufgezogen, die den elterlichen Bau gleichzeitig in großen Schwärmen verlassen. Nach der Paarung sterben die Männchen, während die Weibchen die Flügel verlieren und neue, eigene Kolonien gründen oder in den elterlichen Bau zurückkehren, in dem dann mehrere Weibchen koexistieren.

Diese Koexistenz mehrerer Weibchen mit jeweils eigener Machtzentrale erkennen wir mustergültig in der Bundesregierung: Angela Merkel, Ursula von der Leyen, Annette Schavan und Kristina Schröder sind die besten Beweise dafür. Weil die Männchen nach der Paarung bzw. nach der Wahl und den Koalitionsverhandlungen mit Oberweibchen Merkel dem Tod geweiht sind, tarnen sich manche von ihnen wiederum als Weibchen – und können als Außenminister sogar ihre Airbus-Flügel behalten.

weiter

Kommentare
  1. […] »Gleich riechen, gleich schmecken und gleich aussehen […]

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s