Die Kirche hat es wieder getan

Veröffentlicht: 3. August 2011 von infowars in Kindesmißhandlung/ Sex Crimes

http://denkbonus.files.wordpress.com/2011/08/bischof-mit-knarre.jpg?w=300&h=246

und tut es noch. Sie zielt nach wie vor auf unsere Kinder ab. Glücklicherweise kam es dieses mal rechtzeitig heraus. Ausgerechnet der katholische Beauftragte für Kinderschutz hat sich selbst als pädophil entpuppt. Dass die Kirche gerne den Bock zum Gärtner macht, ist bekannt. Hier geht es jedoch nicht um Stockrosen, sondern um menschliche Seelen.

Christopher Jarvis, Leiter des katholischen Kinderschutzbundes im britischen Plymouth und selbst Vater von vier Kindern, wurde dabei ertappt, wie er pornographisches Material mit missbrauchten Kindern auf seinem Rechner hochlud. Bei der anschließenden Durchsuchung fanden sich auf seinem privaten Rechner als auch auf dem Notebook, das er für seine Arbeit benutzte, 4000 Kinderpornos. Gegenüber dem Gericht gestand der Festgenommene, selbst zwölf Kinderpornos produziert zu haben.

Nach zehntausenden von Missbrauchsfällen in den Reihen der Kirche hatte diese den ehemaligen Sozialarbeiter schon vor einem knappen Jahrzehnt gebeten, sich des Schutzes der Kinder anzunehmen. Eine Aufgabe, der er nur allzugern nachkam. Neun lange Jahre war es seine Aufgabe, kirchliche Gruppen zu überwachen und andere Pädophile von kirchlichen Versammlungen fernzuhalten.

weiter

Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s