Die Katastrophenspirale der Exponentialfunktion

Veröffentlicht: 7. Juli 2011 von infowars in Bank Mafia/Finanzen, Wirtschaft, Wirtschaftskrise/ Finanzkrise

https://i2.wp.com/www.freiwilligfrei.info/wp-content/uploads/2011/06/spirale-150x150.jpg

Es gibt einen Schlüssel, der uns helfen kann, ein schwerwiegendes Problem zu erkennen, auf das wir zusteuern. Den meisten Leuten wird dieser Schlüssel im Laufe ihrer Schullaufbahn begegnet sein. Viele haben ihn wieder vergessen oder messen ihm keine große Bedeutung bei.

Dieser Schlüssel ist die Exponentialfunktion.

Ohne mathematisch werden zu wollen, erinnere ich an das Problem der Reiskörner auf dem Schachbrett. Wenn man für das erste Feld ein Reiskorn, für das zweite Feld zwei Reiskörner und für das dritte Feld vier Reiskörner an nimmt, dann die Reihe weiter fortsetzt und die Zahl der Reiskörner immer verdoppelt, kommt man nach 64 Feldern auf über 18 Trillionen Reiskörner.

Beschäftigen wir uns mit drei Bereichen: dem Finanzsystem, der Weltbevölkerung und dem Verbrauch von Rohstoffen.

Das, was wir in unseren Taschen haben, ist Schuldgeld. Alles Geld, was im Umlauf ist, schuldet irgendwer irgendwem und muss dafür Zinsen zahlen. Um den Zusammenhang zu erklären, verzichte ich bewusst auf viele beeinflussende Faktoren wie Teilreservesystem, staatliche Rettungsmaßnahmen, Bailouts und so weiter, sondern berücksichtige nur den Zins.

weiter

Kommentare
  1. […] »Die Katastrophenspirale der Exponentialfunktion […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s