Es ist Zeit auf die Strasse zu gehen …

Veröffentlicht: 5. Juli 2011 von infowars in Bank Mafia/Finanzen, Deutschland, Diktatur, Politik, Wirtschaft, Wirtschaftskrise/ Finanzkrise

Nun ist ein weiterer wichtiger Schritt zu einer totalitären Regierung gemacht! Ab 1. Jänner 2012 sind in Deutschland alle Bargeldgeschäfte ab 1.000 €uro statt bisher 15.000 €uro zu erfassen. Das heisst, sie müssen gemeldet werden. Zusätzlich benötigt jedes Unternehmen mit mehr als 9 Mitarbeitern einen Geldwäschebeauftragten!

Das ist aber noch nicht alles! So sollen z. B. Autohändler melden, wenn „politisch exponierte Personen“ und ihre Angehörigen ein Geschäft tätigen. (Beispielsweise wenn die Frau des Bürgermeisters ein Auto kauft).

Ebenso unterbunden sollen auch anonyme Internetzahlungen werden!

Freunde, jetzt ist Zeit auf die Strasse zu gehen und den Politikern deutlich zu machen, dass es so nicht mehr geht! Das ist ein tiefer Einschnitt in die persönliche Freiheit JEDES Bürgers.

Sie, die verantwortlichen Politiker labern ständig von der Bedrohung irgendwelcher Terroristen und scheinbaren Schwarzgeldzahlungen und Geldwäsche. Bei diesen existierenden Steuergesetzen, wird es immer Geldwäsche geben! Und ein Schwarzmarkt wird in der Wirtschaft immer existieren. Vor allem wenn die Wirtschaft und der Geldverkehr derart restriktiv geregelt wird. Dann wird unter dem Tisch ausbezahlt oder eben getauscht – jedenfalls vorbei am Finanzamt, dessen Gier ebenfalls ins Gigantische wächst. Die Steuerlast haben uns pseudo-visionäre, unfähige Politiker beschert. Nicht nur jene, die jetzt am Ruder sind, sondern all jene Politiker, die seit Jahrzehnten ihre Denkmäler in Form von Thermen, Tintenburgen und unfinanzierbaren Sozialzuckerln bauen. In Deutshland, wie in Österreich und in ganz Europa.

weiter

Kommentare
  1. […] »Es ist Zeit auf die Strasse zu gehen … […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s