Weltregierung: EU-Diktatur erhält Sitz in der Generalversammlung der Vereinten Nationen

Veröffentlicht: 8. Mai 2011 von infowars in Diktatur, EU, New World Order/ Neue Weltordnung, Politik, UN

Am Dienstag wurde den Eurokraten ein Sitz in der Generalversammlung der Vereinten Nationen zugesprochen. Die Europäische Union kann nun vor den Vereinten Nationen bezüglich der „gemeinsamen Außen- und Sicherheitspolitik“ ihrer Mitgliedsländer mit einer Stimme sprechen. Kritiker gehen davon aus, dass die Bemühungen der Europäischen Union, sich gemäß internationalem Recht in einen souveränen und unabhängigen Staat zu verwandeln und letztendlich einen Sitz im UN-Sicherheitsrat zu erlangen, durch diesen jüngsten Schritt maßgeblich vorangetrieben wurden

Propagandafront.de, 05.05.2011

Propagandafront hatte bereits im Juli, August und September des Jahres 2010 über die anhaltenden und penetranten Bemühungen der Europäischen Union berichtet, einen vollwertigen Sitz in der Generalversammlung der Vereinten Nationen zu erhalten und die EU-Mitgliedsländer auf internationaler Ebene bei außen- und sicherheitspolitischen Fragen zu repräsentieren.

Am Dienstag wurde der EU seitens den Vereinten Nationen nun nach langem hin und her ein Sitz in der Generalversammlung eingeräumt, wodurch die EU-Bürokraten jetzt über fast so viele Rechte wie ein souveränes Land verfügen.

„Am Dienstag wurden der EU nahezu alle Rechte in der globalen Kammer eingeräumt, die ein vollwertiger Staat genießt, nachdem die Generalversammlung dem Block, der bis diese Woche nur einen Beobachterstatus bei den Vereinten Nationen hatte, durch eine 180:2 verabschiedete Resolution das Rederecht, das Recht Vorschläge einzubringen, Nachträge einzureichen, das Antwortrecht, das Recht Tagesordnungspunkte aufzurufen und Dokumente zirkulieren zu lassen, eingeräumt hat.

Es werden in der Kammer auch zusätzliche Sitze für die Chefin der EU-Außenpolitik, die hohe Vertreterin Catherine Ashton, und ihre Beamten aufgestellt werden,“ meldete EUobserver am 03.05.2011.

Zunächst sei hier noch einmal erwähnt, dass die Europäische Union und die Vereinten Nationen eine entscheidende Gemeinsamkeit vorweisen können: Bei beiden Organisationen handelt es sich um diktatorische Gebilde, die demokratisch nicht legitimiert worden sind. So ist in Deutschland nie jemand im Rahmen einer Verfassungsabstimmung gefragt worden, ob das BRD-Regime der „internationalen Gemeinschaft“ der Vereinten Nationen oder der „europäischen Gemeinschaft“ der Europäischen Union überhaupt beitreten darf.

Es handelt sich bei der Europäischen Union und den Vereinten Nationen mithin um republikfeindliche und antidemokratische Privatorganisationen, Weltregierungsstrukturen zur Kontrolle der Weltbevölkerung im Namen der europäischen und angloamerikanischen Eliten.

weiter

Kommentare
  1. […] »Weltregierung: EU-Diktatur erhält Sitz in der Generalversammlung der Vereinten Nationen […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s