Geo-Engineering : Wenn der Mensch versucht Gott zu spielen

Veröffentlicht: 3. April 2011 von infowars in Klimalüge/Ökofaschismus, Wissenschaft/ Technik

Es ist erschreckend, was aus so manchem Wissenschaftler-Hirn für wahnsinnige Gedanken kommen. Verwirrt mag hier noch der netteste Begriff sein, welcher mir dazu einfällt. Eine Gruppe Forscher ist im Augenblick damit beschäftigt, zu überlegen ob es Sinn macht die Atmosphäre mit entspprechenden Aeorosolen anzureichern um das Sonnenlicht nicht zur Erde durch zu lassen. Ein sehr gefährlicher Vorschlag, mit weitreichenden Folgen.
Der Bericht bei 20min.ch liest sich wie ein übler Roman der eine schreckliche Zukunft beschreibt und doch geht es um uns und die Erde. Mit dem Titel Sonnenschirm für die Erde? werden wirklich irrwitzige Vorhaben von Wissenschaftlern beschrieben. Hier einige der Auszüge aus dem Artikel:

weiter

Kommentare
  1. […] »Geo-Engineering : Wenn der Mensch versucht Gott zu spielen […]

  2. Frank56 sagt:

    “Eine Gruppe Forscher ist im Augenblick damit beschäftigt, zu überlegen ob es Sinn macht die Atmosphäre mit entsprechenden Aeorosolen anzureichern um das Sonnenlicht nicht zur Erde durch zu lassen. Ein sehr gefährlicher Vorschlag, mit weitreichenden Folgen.“

    Das ist leider nicht nur ein Vorschlag, dass wird bereits seit Jahren praktiziert! Die Gründe hierfür liegen auch nicht in der Erderwärmung, das wird uns bestenfalls als Grund angegeben, in D muß keiner Stellung nehmen, weil es einfach abgestritten wird. Die Erde befindet sich in einem ganz normalen Erwärmungszyklus (wechselt ca. 11 Jahre), aufgrund des schwächer werdenden Magnetfeldes und der steigenden Sonnenaktivität.

    @ super90
    Der Verweis und die Links auf E. Griffin sind richtig. Es wird in der Konferenz zugegeben und mit dem früheren ableben Älterer wird kalkuliert und billigend in Kauf genommen!

    Auch der Himmel über Deutschland ist bis 2025 für militärische Zwecke freigegeben!
    Ich möchte nicht wissen wer sich da alles die Taschen vollgestopft hat. Ich glaube der Steuerzahler finanziert das über die IPPC, unserer Welt-Umwelt-Vereinigung. Ich glaube, es wurde für 2011 190 Millionen Euro gebilligt. (bei der Höhe bin ich mir nicht sicher!) In Berlin fliegt allerdings “nur“ das Tankflugzeug KC 135, allerdings täglich. Ich glaube sogar die Nato ist involviert.

    Für mich liegen die Gründe hauptsächlich im Militärischen Bereich!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s