EU-Komission will bis 2050 Autos in Stadtzentren verbieten

Veröffentlicht: 30. März 2011 von infowars in Diktatur, EU, Klimalüge/Ökofaschismus
EU-Komission will bis 2050 Autos in Stadtzentren verbieten

Paul Joseph Watson
Infowars.com
March 29, 2011

Foto: Wikimedia Commons

Die Europäische Komission hat die Absicht verkündet, bis zum Jahr 2050 sämtliche PKWs in größeren Stadtzentren zu verbieten. Dieser Vorstoß kratzt jedoch nur an der Oberfläche der Agenda der Neuen Weltordnung, in der Menschen in Mega-Städten unter kommunistischer Planwirtschaft ohne jede Form von Freiheit leben und arbeiten sollen. Die britische Zeitung London Telegraph berichtet:

“Autos werden in London und allen anderen Städten in Europa verboten werden unter einem drakonischen EU-Masterplan, um CO2-Emissionen in den nächsten 40 Jahren um 60 Prozent zu reduzieren.”

Die Reaktionen waren vorhersehbar harsch, der Britische Bund der Autofahrer nannte den Plan “verrückt” und warnte, Europa würde dadurch in ein “neues dunkles Zeitalter gestürzt. Der Sprecher Hugh Bladon schlug vor, dass der Vizepräsident  der Europäischen Komission Siim Kallas sich ” einen Platz im nächstgelegenen Irrenhaus sucht”. Der britische Verkehrsminister Norman Baker äußerte die Haltung, die EU sollte sich nicht in die Vekehrsrichtlinien individueller Städt einmischen.

weiter

Kommentare
  1. […] »EU-Komission will bis 2050 Autos in Stadtzentren verbieten […]

  2. Fritz sagt:

    Gott sei Dank werde ich das nicht mehr erleben müssen, sonst würde ich auswandern.
    Hier wieder ein Akt der Freiheitsberaubung von regementierungswütigen Eurokraten !!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s