Seeleninfarkt: Neue Studien müssten Politiker zum Umdenken zwingen – doch diese ignorieren weiter alle Fakten

Veröffentlicht: 12. März 2011 von infowars in Kindesmißhandlung/ Sex Crimes, Politik

Eva Herman

Es mutet wie ein Albtraum an: Da gibt es auf der ganzen Welt eine wachsende Zahl renommierter Forscher, die klar und deutlich dringend davor warnen, kleine Kinder zu früh in die Fremdbetreuung zu geben. Denn die Seele eines jeden Menschen leidet unter zu früher Fremdbetreuung. Doch die Politiker der Europäischen Union sowie explizit Deutschlands weigern sich beharrlich, diesen Experten auch nur ein einziges Mal Gehör zu schenken.

Sie hecken weiter ihre politischen Programme aus, die einzig und allein in den globalisierten Markt passen müssen: Frauen sollen schon früh nach der Geburt ihres Kindes zurück in die Erwerbstätigkeit, um brav eigene Steuern zu zahlen, um auch den Pleitekassen des Sozialstaates nicht etwa zur Last zu fallen. Deswegen erfinden diese Politiker eine Lüge: Fremdbetreuung für die Kleinsten sei wichtig für die Bildung. Das stimmt definitiv nicht! Fremdbetreuung für Kinder unter drei Jahren hat entscheidend mehr Nachteile als Vorteile – jedenfalls, was die Entwicklung der Kinder angeht. Für das Säckel des sozialistischen Kapitalismus allerdings ist es günstiger, wenn die Kleinen schnell in Staatshände genommen werden, klar.

weiter

Kommentare
  1. […] »Seeleninfarkt: Neue Studien müssten Politiker zum Umdenken zwingen – doch diese ignorieren… […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s