Gerald Celente sagte weltweite Proteste gegen Regierungen voraus: Was kommt als Nächstes?

Veröffentlicht: 1. März 2011 von infowars in Geheimdienst, Geopolitik, New World Order/ Neue Weltordnung, Unruhen/ riots

Gerald Celente

Es ist eine verbürgte Tatsache! Die Flut zutiefst verärgerter, von der Jugend inspirierter Unruhen im Nahen und Mittleren Osten sowie Nordafrika stürzt Regierungen, verändert die geopolitische Landschaft grundlegend und erschüttert die Weltmärkte – traf aber die Nachrichtendienste der Welt unvorbereitet. Weder die CIA noch der amerikanische Vereinigte Generalstab noch die National Security Agency (NSA) haben es kommen sehen. Gleiches gilt für den Mossad und den MI5. Und auch all’ den Gelehrten, Experten und Denkfabrik-Strebern, die von den etablierten Medien so hochgepriesen werden, ist es entgangen.

Aber was für die einen die bahnbrechende Neuigkeit war, ist für die Leser des Trend Journals Schnee von gestern. Bereits in der Ausgabe vom Sommer 2010 schrieben wir:

»Was derzeit in Griechenland geschieht, wird sich mit dem wirtschaftlichen Niedergang über die ganze Welt verbreiten. Hinter diesen Protesten steht keine Organisation, es ist ein öffentlicher Aufschrei. Hier wird das Motto ›Proletarier aller Länder, vereinigt Euch!‹ für das 21. Jahrhundert wiederentdeckt. … Zunächst wurden die Streiks, Unruhen und Proteste der Gewerkschaften, Studentengruppen, der Arbeitslosen, der Rentner und der Wütenden als vorhersehbare (aber kurzlebige und unwirksame) Reaktion abgetan, die sich entweder selbst totlaufen oder von der Polizei niedergeschlagen würde. … Die inoffizielle Realität aber war, wie Gerald Celente wiederholt warnend erklärt hatte: ›Wenn die Menschen alles verlieren und nichts mehr zu verlieren haben, dann rasten sie aus.‹«

Im Herbst 2010 verwies unsere globanomische Methodik darauf, dass sich die sozio-ökonomische Lage in erheblichem Maß und rasch verschlechtern würde. Daher warnten wir unsere Leser vor einer unmittelbar bevorstehenden Explosion: »Ihre Köpfe sollen rollen 2.0«. Diese Überschrift spiegelt den revolutionären Impuls von Menschen wider, die die finanziellen Abgabenlasten, die ihnen das Leben schwer machen, nicht länger hinnehmen können.

weiter

Kommentare
  1. […] »Gerald Celente sagte weltweite Proteste gegen Regierungen voraus: Was kommt als Nächstes? […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s