Die falschen Freunde der Freiheit

Veröffentlicht: 24. Februar 2011 von infowars in Deutschland, Politik
Schlagwörter:,

parteidervernunft.de

Schlimmer als die echten Feinde der Freiheit seien deren falsche Freunde. O-Ton des Generalsekretärs der FDP Christian Lindner auf dem Dreikönigstreffen seiner Partei. Da hat Herr Lindner den entscheidenden Sprung hin zur Selbsterkenntnis geschafft. Denn es ist die FDP, die als fünfte Kolonne seit Jahrzehnten das Geschäft der Freiheitsfeinde und Staatsgläubigen betreibt. Bei keiner Partei klafft ein derart großer Widerspruch zwischen Sonntagsreden und Tagespolitik. Die FDP ist schon seit langem Steigbügelhalter für SPD und CDU und macht alles mit, wenn dabei ein paar Pöstchen und Ämter für Ihre Funktionäre herausspringen.

Die Bilanz der FDP über die letzten Jahrzehnte ist erschreckend. In den 70er Jahren hat sie zusammen mit der SPD die unternehmerische Mitbestimmung eingeführt und Gewerkschaftsfunktionären den roten Teppich ausgerollt. Diese können bis heute auf Kosten der Unternehmer, Aktionäre und Arbeitnehmer materiell abgesichert ihre freiheits- und eigentumsfeindliche Propaganda verbreiten.

An vorderster Front war die FDP dabei, als es darum ging, die Brüsseler Bürokratie zu installieren, das in der bis heute nicht durch eine Volksabstimmung legitimierten Einführung des Euro gipfelte. Sie hat den Euro-Rettungsschirm abgenickt und damit die Axt an die Wurzeln unserer Stabilität und unseres Wohlstandes gelegt.

Sie hat dabei mitgewirkt, dass die Enteignungen in der Sowjetischen Besatzungszone, die völker- und menschenrechtswidrig sind, durch den Einigungvertrag pseudolegitimiert wurden. Sie hat den Spendenkanzler Kohl dann in seinen Lügen vor dem Bundesverfassungsgericht gedeckt, als dieser behauptete, die Sowjetunion habe die Wiedervereinigung von dem Bestand der Enteignungen abhängig gemacht.

In den 90er Jahre hat sie sich bei der Einführung der umlagefinanzierten Pflegeversicherung und dem Ausspionieren und Überwachen der eigenen Bürger durch den großen Lauschangriff hervorgetan.

Ob Mindestlöhne, Klimapolitik, die neueste Zwangsabgabe für das öffentlich-rechtliche Fernsehen oder die Jagd auf sogenannte Steuersünder, überall war und ist die FDP dabei, wenn es darum geht, bürgerliche Freiheiten bis zur Unkenntlichkeit auszuhöhlen und Eigentumsrechte zu verletzen.

Die Wähler haben zu Recht die Nase voll von einer Partei, die im Wahlkampf von Freiheit und weniger Staat redet, aber am Tag nach der Wahl genau das Gegenteil tut. Beispielhaft für die Politik der FDP ist das Verhalten von Herrn Niebel, heute Entwicklungshilfeminister, der vor der letzten Bundestagswahl über die Abschaffung dieses Ministeriums geredet hat, um gleich nach Amtsantritt in „seinem“ Ministerium kräftig neue Stellen für Parteifreunde zu schaffen. Natürlich hat Herr Niebel auch für einen Anstieg seines Etats gesorgt. In 2010 standen ihm 6,07 Mrd Euro und damit 4,4 Prozent mehr als 2009 zur Verfügung. So sieht also das Abschaffen eines Ministeriums durch einen FDP-Minister aus.

Die FDP hat durch ihre verlogene Politik den Begriff „liberal“ diskreditiert und Freiheit zu einem Schimpfwort gemacht. Jetzt versucht sie von ihrem Versagen und dem jüngsten Wählerbetrug dadurch abzulenken, dass sie ihr Profil grün anstreicht.

Sie ist für ihre Stammwähler und all diejenigen unwählbar geworden, die auf eine freiheitliche Alternative zu den etablierten sozialistischen Parteien hoffen. Die pdv bietet als politische Kraft eine konsequente Perspektive der Freiheit und drückt sich nicht davor, die Wahrheit auszusprechen. Deshalb der Aufruf an alle echten Freunde der Freiheit, unsere Arbeit zu unterstützen. Es lohnt sich für alle!

Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s