Mehr Terrorhysterie in neuester Runde Wikileaks-Dokumente

Veröffentlicht: 4. Februar 2011 von infowars in internet, Propaganda
Schlagwörter:
Mehr Terrorhysterie in neuester Runde Wikileaks-Dokumente

Kurt Nimmo
Infowars.com
February 2, 2011

Die Konzernmedien stürzten sich auf die neuesten veröffentlichten US-Botschaftsdepeschen die ein unterrangiger Armeeanalyst an Wikileaks weitergereicht hatte; es heißt dass al-Kaida “funktionstüchtige und effiziente” biologische und chemische Waffen beschafft habe und dem Westen nun ein “nukleares 9/11″ drohe. Erwähnt wird ein NATO-Treffen von 2009 bei dem leitende Sicherheitsbeauftragte Mitgliedsstaaten darüber brieften, dass al-Kaida “schmutzige radioaktive IEDS [improvisierte Sprengsätze] vorbereite” um jene gegen britische Truppen in Afghanistan einzusetzen. Die Konzernmedien nutzen die Steilvorlage von Assange voll und ganz aus.

weiter

Kommentare
  1. […] »Mehr Terrorhysterie in neuester Runde Wikileaks-Dokumente […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s