Gehirnwäsche: Konzerne und Regierung bestimmen, worüber in den Medien berichtet wird

Veröffentlicht: 1. Februar 2011 von infowars in Medien, Mindcontrol, Propaganda

RT.com, 28.01.2011

In den Vereinigten Staaten besitzen einige wenige riesengroße Konzerne alle großen Nachrichtennetzwerke und Zeitungen. Wie stark ist die Kontrolle, die sie auf die Inhalte ausüben?

Jeder scheint zu wissen, dass man die Hand, die einen füttert, nicht beißt, da es die Hand ist, die das Sagen hat. „Wer die Musik zahlt, bestimmt auch, was gespielt wird.“ so Steve Rendall, leitender Analyst bei FAIR.

In den USA wird die Zeche seitens der Konzerne beglichen. Sie entscheiden darüber, was Amerikaner zu sehen, hören und zu lesen bekommen.

„Es ist eine Geldmaschine, ein Goldesel. Die Leute glauben nicht, dass man mit den Medien Geld machen kann. Abgesehen von der Gesundheitsindustrie, handelt es sich bei den Medien heutzutage jedoch um die Branche des 21. Jahrhunderts.“ so Professor Chris Chambers von der Georgetown University.

Vor 50 Jahren wurden die Zeitungen und Nachrichtensender in den USA von 50 Konzernen gesteuert. Bis heute kam es zu einer schnellen Konzentration in diesem Bereich, die dazu führte, dass die Medien nun im Besitz eines fast vollständigen Monopols einiger Glücklicher sind.

Der Medienkritiker Danny Schechter führt dazu aus: „Die Gefahr dieser Art von Medienkonzentration besteht darin, dass man der Demokratie dadurch ihre Vielfalt raubt, sie beraubt die Zuschauer einer größeren Bandbreite an Meinungen.“

Analysten erklären, dass sich die USA gegenwärtig in einem goldenen Zeitalter der Medienbeeinflussung befinden. „Nie war es einfacher herauszufinden, wer genau hinter einer Sache steckt und wo die Interessenkonflikte liegen.“ so Medienanalyst TJ Walker.

weiter

 

Kommentare
  1. […] »Gehirnwäsche: Konzerne und Regierung bestimmen, worüber in den Medien berichtet wird […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s