Mit der letzten Biene stirbt der Mensch

Veröffentlicht: 29. Januar 2011 von infowars in Umwelt/ Natur, Video Clips

Bereits Albert Einstein sagte, “Wenn die Bienen verschwinden, hat der Mensch nur noch vier Jahre zu leben”. So einfach wie logisch ist seine Erklärung hierzu. Das mysteriöse Massensterben von Bienen weltweit, könnte dramatische Folgen für die Menschheit nach sich ziehen. Trotz der Gefahr sind wenige Menschen sich der Konsequenzen bewusst. Wie ist es wirklich bestellt um die Bienen und warum sollten wir uns vor deren aussterben fürchten?

Sehr wichtig ist das Verständnis, welchen wichtigen Zweck Bienen erfüllen und hier ist nicht die Produktion von Honig oder Wachs gemeint. Bienen sind zuständig für ca 80 % der Bestäubung aller Pflanzen und für ca. 30 % der weltweiten Futterpflanzen (Nahrungsmittel). Dazu traf der NABU-Präsident Olaf Tschimpke laut der Welt folgende Aussage : “Ihr weltweiter Rückgang gefährdet die Lebensmittelsicherheit und die Vielfalt an gesunden Lebensmitteln.”

Die neuen Meldungen zum Bienensterben haben uns veranlasst, einen Fachmann nach seiner Meinung zu fragen.
Herr Hellner, 1. Vorsitzender des Imkerverbandes Sachsen-Anhalt e.V. war so freundlich uns einige Fragen zum Thema zu beantworten. Er ist unter Anderem amtlicher Tierarzt und Veterinär.

weiter

Kommentare
  1. […] »Mit der letzten Biene stirbt der Mensch […]

  2. […] This post was mentioned on Twitter by friedhof bremen, Kai Keiner and Kai K. Kainer, Peter Gast. Peter Gast said: Mit der letzten Biene stirbt der Mensch « infowars http://bit.ly/dM8kCz […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s