Rettungsfonds : Der größte EU-Betrug seit Gründung

Veröffentlicht: 13. Januar 2011 von infowars in Bank Mafia/Finanzen, Diktatur, EU, Wirtschaft, Wirtschaftskrise/ Finanzkrise

Völlig losgelöst von jedweder demokratischen Denke oder Struktur, wird über die Köpfe der Bürger hinweg deren Knechtschaft bis ans Ende der Tage verhandelt. Die aktuellen Geschehnisse spotten jeder Beschreibung und die Folgen werden für alle Bürger der europäischen Union noch weitreichende Konsequenzen haben. Aus Notlügen werden Verbrechen, welche an Perversion kaum noch zu übertreffen sind.
Zu Beginn der Krise wurde gelogen bis sich die Balken biegen, um erst einmal Zeit zu gewinnen. Was sich mittlerweile direkt unter unseren Augen abspielt ist kaum zu beschreiben. Länder die zwar nicht rosig da standen oder stehen, werden mit Gewalt unter den Rettungsschirm gedrängt, zur Not mit einer beispiellosen medialen Hetzkampagne.

Nun wird darüber diskutiert, ob man den Rettungsschirm erheblich erweitert. Besonders einen Spiegelartikel wollen wir hier etwas genauer betrachten (danke an Frank) :

750 Milliarden Euro reichen offenbar nicht aus. Der bisherige Umfang des Euro-Rettungsfonds soll ausgeweitet werden, EU-Währungskommissar Rehn will “alle Optionen” prüfen. Der Härtetest steht jetzt an: Portugal muss an diesem Mittwoch neue Schulden aufnehmen.[1]

Das die 750 Milliarden nur der Anfang sind, darüber haben wir bereits am Anfang der Debatte geschrieben und dieses überrascht nicht wirklich. Das allerdings Portugal als “Härtetest” bezeichnet wird, wo dieses Land jetzt Anleihen über 1,25 Milliarden Euro ausgeben will, ist mehr als Lächerlich. Siehe hierzu Handelsblatt:

weiter

Kommentare
  1. […] »Rettungsfonds : Der größte EU-Betrug seit Gründung […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s