Die Global-Warming-Gespräche in Cancún sind gescheitert, doch die Gespräche gehen weiter …

Veröffentlicht: 17. Dezember 2010 von infowars in Klimalüge/Ökofaschismus
Schlagwörter:, , , ,

F. William Engdahl

Der Klimagipfel im mexikanischen Cancún ist gescheitert – auch wenn man das angesichts der positiv gefärbten Berichterstattung der führenden Medien kaum glauben mag. Eines der schlimmsten Betrugsmanöver in der Geschichte der Wissenschaft, der Religion und der Weltpolitik steht heute näher davor aufzufliegen denn je, seit 2007 jener betrügerische Film, der Al Gore den Nobelpreis einbrachte, in die Kinos kam.

Aufmerksame Leser werden sich noch daran erinnern, dass der letzte Klimagipfel – der törichterweise mitten im skandinavischen Winter in Kopenhagen stattfand, wo damals einer der schlimmsten Schneestürme seit Menschengedenken tobte – scheiterte, weil Schwellen- und Entwicklungsländer unter Führung Chinas bei dem von Obama vorbereiteten Coup nicht mitmachten. Die führenden Medien nahmen das Scheitern damals nur am Rande zur Kenntnis, sie präsentierten es als einen Schritt auf dem Weg zum Erfolg.

weiter

Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s