Vermögensabgabe gegen Krise?

Veröffentlicht: 13. Dezember 2010 von infowars in Bank Mafia/Finanzen, Deutschland, Diktatur, Wirtschaft, Wirtschaftskrise/ Finanzkrise, WTC 7

Zimmermann und sein DIW sind bekanntermaßen nicht nur realitätsblinde Fanatiker, sondern vor allem das inoffizielle „Testbett“ der Bundesregierung für (fast) ausgereifte Ideen. Und so wissen wir nun seit heute auch, was in der (wohlgemerkt schwarz-gelben) Regierungskoalition vorbereitet wird.

 

Von Peter Boehringer

DIW-Chef Zimmermann schlägt mal wieder zu. Ja, DER Zimmermann, der auch hier im Blog schon mehrfach als propagandistisches und zentralplanerisches und totalitär steuerndes Nanny-Organ geoutet wurde und der seine „Prognosen“ nicht als empirisch-analytisch-logische Fortschreibungen des Ist-Zustands begreift, sondern als Kampfinstrumente zur Verhaltenssteuerung der Massen. („ Verhaltenssteuerung per Prognose„):

Zimmermann und sein DIW sind bekanntermaßen nicht nur realitätsblinde Fanatiker (Wir brauchen mehr Zuwanderung aus islamischen Ländern), sondern vor allem das inoffizielle „Testbett“ der Bundesregierung für (fast) ausgereifte Ideen. Und so wissen wir dank Vorab-Verlautbarung der Saarbrücker Zeitung/dpa/WELT aus dem DIW-Wochenbericht von kommendem Mittwoch seit heute nun auch, was in der (wohlgemerkt schwarz-gelben) Regierungskoalition vorbereitet wird. Die Umsetzung der Mehrfach-Besteuerungs-Pläne bzw. der Enteignungspläne via Vermögensabgabe wird Merkel nach ihrer Abwahl aber wohl doch RotGrün überlassen. Und die derzeit so grüngeilen Deutschen werden sich somit bei der nächsten BTW ihre Schlächer selbst wählen. Wie gute Schafe es eben so tun…

weiter

Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s